Was heisses für kalte Tage: Buffalo Wings!!!


Was heißes für die kalten Tage sind Buffalo Wings. Damit euch ordentlich warm wird ist hier jede Menge Tabasco drinnen! Es mögen ja nicht alle Glühwein, daher sind diese Wings ein perfekter Ersatz! 🙂 Einfach und schnell in der Küche gezaubert! Auch super vor dem Fernseher! Einfach nur eine verdammt leckere Knabberei! Natürlich könnt ihr die auch perfekt auf dem Grill zubereiten. Da schmecken Sie sogar nicht viel besser!

Ich für meinen Teil esse ja bei einem Hähnchen am liebsten die Wings! Die Haut ist unglaublich knusprig und das Fleisch saftig und zart!

Buffalo Wings

Buffalo Wings

 

Habt ihr leckere für Chickenwings? Dann bitte immer her damit!

Hier könnt ihr euch für meinen anmelden: [wysija_form id=“1″]

 

Hier kommt jetzt das Rezept zu den Buffalo Wings::

Buffalo Wings

Portionen 2
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Zubereitung Indirektes grillen, Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Buffalo Wings mit leckerem Blauschimmelkäsedipp!!!

Zutaten

  • 1kg Chickenwings
  • 1 esslöffel ÖL
  • 1 teelöffel Salz
  • 1 tasse Mehl

Sauce

  • 1 1/2 teelöffel Essig
  • 1/4 teelöffel Chayenne Pfeffer
  • 1/2 teelöffel Knoblauchpulver
  • 7 Teelöffel Tabasco (Oder eine andere scharfe Sauce)
  • 1/4 teelöffel Salz
  • 6 Teelöffel Butter

Dipp

  • 1 stück Blauschimmelkäse
  • 1 stück Staudensellerie

Vorbereitung

Schritt 1
Die Wings in eine Schüssel geben, salzen und 1 EL Öl dazugeben. Jetzt kommt noch eine Tasse Mehl dazu und alles wird gut durchgemischt. Die Wings müssen mit dem Mehl bedeckt sein.
Schritt 2
Die Wings kommen ca 40 min auf den indirekt vorgeheizten Grill, oder bei 180 Grad in den Backofen. Die Zutaten für die Sauce vermischen und kurz aufkochen.
Schritt 3
Nach 20 min die Wings einmal wenden.
Schritt 4
Die knusprigen Wings in eine Schüssel geben und die Sauce darüber gießen!
Schritt 5
Alles direkt aus der Schüssel essen! Dazu gibt es den Blauschimmelkäsedipp, einfach alles vermischen. Den Stangensellerie in den Dipp tunken und zu den Wings essen!

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.