Muscheln zur Muschelzeit!

Alle Monate mit einem R im Namen sind ja bekanntlich Muschelzeit! Diese Regel ist ja mittlerweile überholt, sie kommt noch aus der Zeit als man Muscheln und andere Meeresfrüchte noch nicht so gut über längere Zeit kühlen konnte. Daher sind die Wintermonate als Muschelzeit genommen worden. Heutzutage ist das Kühlen ja kein Problem mehr, daher ist es möglich Muscheln das ganze Jahr über zu bekommen.

Allerdings ist in den meisten Restaurant in den Wintermonaten immer noch Muschelzeit. Was ja nichts schlechtes ist, so sind die Muscheln zu der Zeit was besonderes. Das ist ja bei Spargel, Grünkohl etc genauso.

Gleichzeitig zu diesem Bericht zeige ich euch meine neue Darstellung der . Die bisherige ist auf Dauer einfach zu Arbeitsintensiv und zu unflexibel gewesen. Ausdruckn ging zum Beispiel gar nicht. Das alles ist jetzt mit dem neuen Plugin behoben! Hier unten seht ihr direkt das Rezept. Gleichzeitig könnt ihr alle Rezepte unter Bauchvoll/Rezepte nach Zubereitungsart sortiert finden! Auch direktes Ausdrucken ist jetzt möglich!
auf der rechten Seite laufen zusätzlich die neuesten 5 Rezepte durch!

Viel Spaß damit! Wäre schön wenn ich ein paar Meinungen dazu bekommen würde!

Muscheltopf

Portionen 2
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Zubereitung Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Zur Muschelzeit habe ich dieses Tolle Rezept ausprobiert! Da ist wirklich superlecker und Gesund dazu!

Zutaten

  • 2 Stücke Möhren (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1kg Muscheln
  • 1 stück Gurke (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 3 Stücke Frühlingszwiebeln (geschnitten)
  • 2 Stücke Knoblauchzehen (ganz)
  • 400ml Brühe
  • 150ml Weißwein
  • 1 drizzle Pfeffer
  • 100g Tomaten (in Scheiben geschnitten)

Vorbereitung

Schritt 1
Als erstes die Muscheln putzen und mit kaltem Wasser begießen. Muscheln die sich nicht schließen oder deren Schale gebrochen ist, wegschmeißen! Jetzt Brühe, Wein, Knoblauch, Muschelgewürz und Frühlingszwiebeln aufkochen.
Schritt 2
Das restliche Gemüse schön dünn schneiden!
Schritt 3
Die Muscheln dazu geben und bei mittlerer Hitze 5 min kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
Schritt 4
Das andere Gemüse in einen anderen Topf geben und die Muscheln samt allem anderen darüber gießen! Alles durchmischen. Eventuell mit Pfeffer abschmecken. Dazu unbedingt Brötchen, Baguette reichen um den Sud aufzutunken! Der ist Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen