Vorweihnachtliche Ente aus dem Backofen!

Als ob es an den Feiertagen nicht schon genug Schlemmereien geben würde, mußte gestern noch eine schöne Ente im Ofen gemacht werden. Man könnt sich ja sonst nix. 😉

Vorweg: Das Gericht kann man auch wunderbar im Smoker machen! Dann bekommt das ganze noch etwas Raucharoma!

So eine Ente ist ja was feines. Vor allem ist sie wirklich einfach zubereitet. Schön im Ofen gebraten, kommt sie nach 3 Stunden mit knuspriger Haut wieder heraus. Dabei erfordert sie währenddessen nur wenig Aufmerksamkeit vom Koch! Alle 20 min mal mit dem Bratensaft übergießen genügt ihr schon um dann herrlich duftend und lecker auf dem heimischen Tisch zu landen! Wenn dann noch wie bei diesem Rezept eine fantastische, selbstgemachte Sauce dazukommt fühlt man sich schnell Pudelwohl und läßt die Beilagen fast ganz außer acht! 🙂

Hier ist das Rezept

Gefüllte Ente

Portionen 4
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Kochzeit 3 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden, 45 Minuten
Zubereitung Küche, Smoken
bauchvoll.de Bauchvoll
Eine leckere Ente aus dem Ofen oder auch aus dem Smoker! Die Sauce ist einfach Megalecker!!

Zutaten

  • 1 stück Ente (Aber eine Große! :-))

Füllung

  • 300g Kartoffelbrei
  • 150g Paniermehl
  • 2 Stücke Eier (leicht geschlagen)
  • 1 bündel Petersilie (fein gehackt)
  • 1 stück Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 drizzle Salz, Pfeffer

Schale

  • 400g Kartoffeln (Ganz oder einmal geschnitten)
  • 4 Stücke Möhren (Grob geschnitten)
  • 1 stück Zwiebel (Grob geschnitten)
  • 3 Stücke Knoblauchzehen (am Stück)
  • 1 teelöffel Thymian und Rosmarin
  • 3 Stücke Tomante (Grob geschnitten)
  • 4 Stücke Staudensellerie (kleingeschnitten)
  • 1 esslöffel Salz und Pfeffer
  • 250ml Hühnerbrühe

Vorbereitung

Schritt 1
Als erstes die Ente waschen, von überschüssigem Fett befreien und mit Salz und Pfeffer einreiben.
Schritt 2
Jetzt die Füllung vorbereiten. Alle Zutaten dafür gut durchmischen. Es muß eine schöne Masse entstehen. Dann mit einem Löffel die Ente damit füllen. Mit einem Schaschlik Spieß verschließt ihr die Gans. Einfach im ZickZack durch die Haut stechen.
Schritt 3
Tomaten, Kartoffeln, Möhren Zwiebeln und Knoblauch in eine große Schale (Diese ist von Ikea) geben. Die Hühnerbrühe, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer dazugeben.
Schritt 4
Jetzt wird die Ente mit der Brustseite nach oben in die Schale gelegt. Das ganze kommt jetzt für 2 Stunden bei 150° in den Backofen.
Schritt 5
Nach 2 Stunden die Temperatur auf 200 Grad erhöhen und weitere 2 Stunden drinn lassen. Diese Ente ist ziemlich groß gewesen, bei einer kleineren verkürzt sich natürlich die Garzeit! Ab jetzt die Ente alle 20 min mit dem Saft aus der Schale übergießen!
Schritt 6
Nach der Garzeit die Ente herausnehmen und kurz unter Alufolie warm halten. Die Hälfte vom Gemüse in der Schale herausnehmen, den Rest pürieren um damit die Sauce anzudicken.
Schritt 7
Füllung aus der Ente in eine Schale legen, die Ente zerlegen und alles anrichten! Guten Hunger!! Die Sauce wird übrigens der Hammer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen