Buchvorstellung: Ein Mann ein Rost!


Es ist mal wieder an der Zeit euch ein neues Buch vorzustellen. Diese Ehre wird nicht jedem Grill/ Buch zuteil. Es muß also schon was besonderes sein, dieses Buch trägt den Titel “Ein Mann ein Rost”!

Als erstes fällt auf das es schwarz ist! Damit meine ich komplett schwarz mit roter Schrift. Es riecht sogar etwas nach Kohle. 🙂 Lieg gut in der Hand und sieht klasse aus! Soviel zum Erscheinungsbild!

Weiter geht es zum Inhaltsverzeichnis. Wer nur Rezepte erwartet hat, wird erstmal enttäuscht sein. Aber er wird entschädigt mit jede Menge Wissen, davon ist einiges nützlich anderes witzig und nicht ganz ernst zu nehmen! Es gibt Themen wie ” Einen Baum fällen!”, “Brandwunden behandeln”, “Selbst Wursten”, Reifeprozesse beobachten”, “Ein Hühnerhaus bauen”, “Selbst Ketchup herstellen”, “Fisch elegant zerlegen”, etc! Natürlich fehlen auch Songs am Lagerfeuer und weitere Tipps zum richtigen Überleben am Grill nicht! Was ihr aus dieser Auflistung Sinnvoll bzw wichtig findet will ich euch nicht vorschreiben, lesenswert ist es allemal! Witzig und mit einem Augenzwinkern geschrieben läßt aber den nötigen Ernst bei den Themen nicht vermissen.

Natürlich gibt es auch richtige Rezepte, die bilden allerdings wie erwähnt nicht den Hauptteil des Buches!

Mein Fazit sagt hier alles:

1.Es ist das erste Buch über das Grillen welches ich wirklich “ganz” gelesen habe!

2. Es ist das erste und bestimmt auch letzte Buch an dem ich öfters “gerochen” habe! (Kein Scherz!) 🙂

Hier ist das Teil:

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.