Balsamico Zwiebeln vom Grill 4 Kommentare


Es ist wieder Zeit für eine der leckersten und gleichzeitig einfachsten Beilagen die es zu Gegrilltem gibt. Zwiebeln! Natürlich schmecken die auch hervorragend roh auf gegrilltem Fleisch, besser werden sie allerdings wenn sie kurz gegrillt und mit ein paar Zutaten verfeinert werden.

Gestern hatten wir eine paar Gyrosbratwürtschen vom Fleischer auf dem Grill, dazu gab es natürlich auch die Balsamico Zwiebeln. Zur Wurst einfach eine perfekte Beilage. Ihr braucht allerdings entweder einen geschlossenen Grillrost so wie bei meinem Landmann Pantera, eine Guß oder Eisenpfanne um die Zwiebeln zu braten. Sonst fallen diese ja durch den Rost! 😉

Probiert das ganze einfach mal aus und berichtet!

IMG_5661

Hier kommt das Rezept:

Balsamico Zwiebeln

Portionen 2
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Zubereitung Beilagen
bauchvoll.de Bauchvoll

Zutaten

  • 4 Stücke Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 4 Esslöffel Aceto Balsamico
  • 1 esslöffel Knoblauch granulat
  • 1 drizzle Pfeffer

Vorbereitung

Schritt 1
Die Zwiebeln auf dem Grill anbraten.
Schritt 2
Jetzt mit granuliertem Knoblauch, grob gemahlenem Pfeffer und Aceto Balsamico darüber geben. Alles gut durchmischen und weiterbraten.
Schritt 3
Zum Schluß nochmal Balsamico dazugeben und durchmischen!
Schritt 4
Schmeckt super wie hier zur Bratwurst, aber auch zu allem anderen gegrilltem!!

 

 

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Gedanken zu “Balsamico Zwiebeln vom Grill