Haxen statt Hexen und Bacon Bomb 1 Kommentar


Es ist wieder Helloweenzeit. Traditionell wird in mehreren BBQforen die Haxen statt Hexenwoche veranstaltet und ordentlich Haxen jeglicher Art gegrillt. 🙂 Ein sehr schöne und leckere Sache. Wir haben gestern bereits die Woche etwas verfrüht eröffnet. Freunde haben uns Beuscht und somit wurde es wieder Zeit den Smoker anzuwerfen. Ich hatte Minihaxen vorbestellt, leider hat der Fleischer mich falsch verstanden und die schon gewürzt abgeliefert. Sind trotzdem echt lecker gewesen, leider kann ich nichts zu der Gewürzmischung sagen. 🙁 Zwei Stunden haben die Haxen im ca 140 Grad heißen Smoker zugebracht. Gut gebräunt kamen die dann auf den Tisch! Wir ihr sehen könnt gab es noch eine fleischliche Beilage mehr. Dazu kommen wir aber nach diesen Haxenbildern:

 

IMG_7545

IMG_7561

Haxen

Erst hab ich immer gedacht Minihaxen sind nicht so der Bringer, aber mittlerweile muß ich sagen schmecken die mir richtig gut. Liegt vielleicht auch ander richtigen Zubereitung.

IMG_7569

Haxen

Da nicht alle Gäste Fleisch vom Knochen mögen, habe ich noch einen Chilicheese Hackbraten mit Naschokruste und eine BaconBomb gemacht. Die findet ihr unten. Hier mal eine kurze Anleitung wie man eine gutes BaconNetz flechtet. Wie auf den Bildern zu sehen, fangt ihr am besten links oben an und arbeitet euch dann weiter bis ihr ein ausreichendes Netz geflochten habt. Kauft den dickeren Bacon sonst reißt alles leicht ein.

IMG_7505

Schön abwechselnd Flechten und am Ende immer mit einem Stück Bacon verlängern. Denkt daran, es muß etwas überlappen!  Die Frischhaltefolie ist wichtig! Damit wickelt ihr das Netz nachher einfacher um den Hackbraten!

IMG_7509

IMG_7510

IMG_7513

IMG_7571

Bacon Bomb

Denkt an meinen :

[wysija_form id=“1″]

Bacon Bomb

Portionen 5
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Kochzeit 1 Stunde, 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden, 15 Minuten
Zubereitung Indirektes grillen, Smoken
bauchvoll.de Bauchvoll
Eine leckere Bacon Bomb! Indirekt gegrillt!

Zutaten

  • 500g Bacon
  • 1kg Gehacktes (Halb und halb)

Füllung

  • 250g Champigons (geschnitten)
  • 250g Paprika (geschnitten)
  • 250g Käse (geraspelt)

Bemerkung

Schmeckt einfach nur lecker! Pommes dazu und alles ist gut!

Vorbereitung

Vorbereiten
Schritt 1
Das Hack würzen. Dazu mischen wir es mit einem Ei, Salz, Pfeffer und Paprika! Alles sehr gut durchkneten! Dann die Masse auf Frischhaltefolie ausrollen! Das Hack sollte ca 1 cm dick sein,
Füllen
Schritt 2
Die Champignons, Paprika und den Käse in der Mitte der Hackfläche platzieren! Jetzt mithilfe der Folie eine Rolle daraus formen!
Flechten des Bacon Netzes
Schritt 3
Wer schonmal etwas geflochten hat, ist jetzt klar im Vorteil! 🙂 Wer nicht muß etwas üben! Flechtet ein Netz so wie es auf dem Foto zu sehen ist!
Grillen
Schritt 4
Die Bombe kommt für anderthalb Stunden auf den indirekt vorgeheizten Grill! Dannach sollte der Braten schön knusprig und eine Temperatur von 70° haben!

ChiliCheese Hackbraten mit Nachokruste

Portionen 5
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde, 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde, 50 Minuten
Zubereitung Indirektes grillen, Smoken
bauchvoll.de Bauchvoll
ChiliCheese Hackbraten mit Nachokruste und Käse gefüllt! Indirekt gegrillt!

Zutaten

  • 1 teelöffel Pfeffer
  • 1 esslöffel Woreshestersauce
  • 200g Nachos (zerbröseln)
  • 1kg Gehacktes (gemischt)
  • 200g Schmelzkäse (Ich hatte Gouda)
  • 1 stück Chili (geschnitten)
  • 1 stück Zwiebeln (geschnitten)
  • 100g Käse (gerieben!)
  • 1 esslöffel Salz

Vorbereitung

Schritt 1
Alle Gewürze mit dem Hackfleisch vermischen, Dann das Hack ausrollen.
Schritt 2
Den Käse, die Chili und die Zwiebel in die Mitte legen, den Braten verschließen, Achtet darauf das alles gut verschloßen ist, es soll ja kein Käse auslaufen.
Schritt 3
Jetzt die Nachos zerbröseln und mit dem geriebenen Käse vermischen. Die halbe Tüte Nachos reicht.
Schritt 4
Ab auf den indirekt vorgeheizten Grill. Die Temperatur des Grill sollte bei geschlossem Deckel ca 150 Grad betragen!
Schritt 5
Nach anderthalb Stunden ist der Braten fertig!
Schritt 6
Sieht lecker aus und schmeckt auch so!!

 

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Haxen statt Hexen und Bacon Bomb