Baconpralinen – So geht Süßes zu Weihnachten!


Moin zusammen! Weihnachten steht vor der Tür und es wird gebacken und gebrutzelt was die Küche hergibt. Ihr steht nicht so auf normale Pralinen und Kekse sondern eher auf Bacon etc.? Dann habe ich hier Pralinen die euch gefallen werden! Baconpralinen!  Dafür erstmal Dank an Ralle61067 von den BBQ-Piraten der mich und einige andere mit dieser Idee versorgt hat. 🙂 Diese Pralinen haben mir richtig gut gefallen!

Die Kombination der Schokolade mit Bacon und Chili schmeckt einfach genial! Das Rezept ist so einfach, da kommt jeder mit klar. Achtet nur darauf die Schokolade dünn aufzutragen, sonst wird die etwas zu dominant!

[wysija_form id=“1″]

Baconpralinen

Portionen 4
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Zubereitung Küche
bauchvoll.de BBQ Piraten
Bacon und Schokolade passt einfach super zusammen!

Zutaten

  • 12 Stücke Baconscheiben
  • 200g Couverture
  • 1 esslöffel Mandelsplitter
  • 150g Braunen Zucker
  • 1 heaped teaspoon Chilipulver (alternativ getrocknete Chili)

Vorbereitung

Schritt 1
Den Bacon in der Zuckerchilimischung panieren. Dann aufrollen und mit einem Zahnstocher ein abrollen verhindern.
Schritt 2
Die Rollen bei 180° für ca 10 min den Backofen backen bis der Zucker geschmolzen ist. Den Bacon herausnehmen und abkühlen lassen. Erst dann geht es weiter!
Schritt 3
Die Couverture langsam bei mittlerer Hitze schmelzen.
Schritt 4
Vorsichtig werden jetzt die Rollen mit Couverture überzogen. Achtet darauf die Schokolade sehr dünn aufzutragen, sonst kommt der Bacongeschmack nachher nicht durch.
Schritt 5
Auf die noch warme Couverture jetzt noch Mandelstücke streuen! Jetzt noch etwas Geduld bis die Pralinen erkaltet sind!

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.