Besuch des RuhrpottBBQ 2015 2 Kommentare


Am Wochende stand der Besuch des größten BBQ Wettbewerbs außerhalb der USA an. Allerdings nur als Zuschauer und nicht als Juror oder Teammitglied. Bei strahlendem Sonnenschein ging es Sonntag morgens bei uns im Emsland los. Rasch die A31 runtergefahren sind wir pünktlich um 11 Uhr am Austragungsort Herten (bei Gelsenkirchen) angekommen. Der Ruhrpottbbq genannte Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum zweiten mal ausgetragen. Die Zeche Ewald stellte sich bereits direkt am Anfang als grandiose Kulisse für diesen Wettbewerb heraus. Der Förderturm und die alten Gebäude gaben dem ganzen ein wunderbares Flair. Danke eine Treppen nebst Aussichtsplattform konnten wir uns das Spektakel auch von oben Überblicken.

Ruhrpottbbq 2015

Grandioser Ausblick

Ruhrpottbbq 2015

Zeche Ewald

Wir sind als schön langsam von Stand zu Stand und haben den Teams beim Grillen zugeschaut. Hier herrschte größtenteils große Konzentration, die einzelnen Gänge wie Ribs, Pulled Pork, Beef Brisket, Chicken und Chefs Choice wollten gegrillt, probiert, angerichtet und zur vorgegebenen Zeit unter teils großem „TamTam“ zum Juryzelt getragen werden.

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq (1)-23

Konzentriert bei der Arbeit

Ruhrpottbbq 2015

Hier wurde extra ein altes Auto „umgebaut“

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq 2015

 

Ein Besuch beim Roaring Dragon Bbq Team und kurzer Schnack mit den Teammitgliedern Micha und Ingo brachte uns den ganzen Ablauf etwas näher. Im allgemeinen wurden die Zuschauer beim Ruhrpottbbq leider ziemlich sich selbst überlassen. Ein paar Durchsagen zum Beispiel mit den gerade der Jury vorgelegten Gängen hätte hier bereits geholfen.

Ruhrpottbbq 2015

Beef Brisket bereit für die Jury!

Die Teams sind aber auch alle sehr nett gewesen und haben viel erklärt, so kamen natürlich auch ein paar Fachsimpeleien über BBQ im allgemeinen und die vorhanden Grills/Smoker im speziellen nicht zu kurz.

Der Stand der Dragons ist dann auch der erste gewesen an dem wir probieren durften. Das Chicken ist also gerade passend fertig geworden. Geschmacklich ein guter Start für uns in den Tag! 🙂 So sollte es auch weitergehen. Immer dann wenn ein Gang fertig geworden ist und der Jury übergeben wird, landet der Rest auf dem Tresen für die Zuschauer. Und es gibt hier wirklich viele Reste. Da kann man durchaus satt werden! Die Unterschiede, seien sie geschmacklich oder optisch waren sehr groß. Faszinierend wir unterschiedlich doch ein simples Pulled Pork sein kann, eines ist sehr fein gewesen, anderen wiederum recht grob.

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq 2015

Gleich 3 UDS gab es hier zusehen.

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq 2015

Ruhrpottbbq 2015

Coole Logos gab es zuhauf!

Ruhrpottbbq 2015

Es wird angerichtet

Ruhrpottbq 2015

Zeit für Lachs

Neben den Teams haben sich auch sehr viele Aussteller dort blicken lassen. Es wurde jede Menge Zubehör, Rubs, Grillzangen und Kohlen angeboten.

Insgesamt ein wirklich gelungener Wettbewerb, bei dem natürlich die Teams im Mittelpunkt standen, aber die Zuschauer auch nicht zu kurz gekommen sind. Da bekommt man auch schon Lust selber mal bei einem Wettbewerb teilzunehmen, sei es als Juror oder in einem Team. Das RuhrpottBBQ werde ich auf jeden Fall in 216 erneut aufsuchen! 🙂 Das gleiche kann ich euch allen auch nur empfehlen!

 

Mein Newsletter:

[wysija_form id=“1″]

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Besuch des RuhrpottBBQ 2015