Mettenden – Luftgetrocknet, hausgemacht! 4


Mettenden selber zu machen schwebte mir schon lange im Kopf herum. Diese leckeren, luftgetrockneten Würstchen herzustellen hat mich überhaupt erst zum Wursten gebracht. Luftgetrocknete Mettenden schmecken ja auch einfach gut, die kann man immer zwischendurch mal naschen. Auch in Suppen und Eintöpfen machen sich die Dinger hervorragend.

Die Herstellung ist dabei wirklich einfach. Bei den ersten Versuchen ist es noch etwas holprig aber Übung macht den Meister! Erst beim Wursten fallen einem auf was man beim nächsten mal besser machen kann. Da hilft es auch nicht vorher hunderte von Büchern gewälzt zuhaben wie ich auch eigener Erfahrung gelernt habe. 🙂

Das hier ist übrigens der Fleischwolf den ich mir gekauft habe, ich bin damit sehr gut zufrieden. Für meine Hobbybelange ist der mehr als ausreichend: Carstens Fleischwolf ! Der Preis ist auch sehr attraktiv!

 

Mettenden-6

Nach ca einer Woche trocknen.

Sehr unsicher bin ich mir zum Beispiel mit dem trocknen gewesen. Man liest echt viel unterschiedliche Sachen. Ich habe die dann einfach bei uns in einem ungeheizten Raum (Temperatur ca 18 Grad) gehängt und jeden Tag kontrolliert. Wichtig ist das ihr die Würste weit genug auseinander hängt, sonst fangen sie an zu schimmeln. Auch solltet ihr daran denken ab und zu etwas Frischluft in den Raum zulassen. Wir haben eine kontrollierte Wohnraumbelüftung, damit ist also für einen geregelten Luftaustausch gesorgt. Ich brauchte nichts weiter machen.

Nach einer Woche habe ich es dann nicht mehr ausgehalten und die erste Wurst angeschnitten. Ich hatte mit allem gerechnet, aber nicht wirklich damit das alles gut ist. Aber seht euch die Bilder an, die Würstchen sind gut und sehr lecker gewesen. Hab natürlich welche verteilt und um eine ehrliche Meinung gebeten.  Diese deckten sich tatsächlich mit meiner eigenen!

Mettenden-8

Anschnitt

 

Mettenden-9

Mettenden kleingeschnitten

Nach anderthalb Wochen habe ich die letzten abgeschnitten und gegessen. Diese halbe Woche hat nochmal ordentlich was gebracht, die haben mir noch besser geschmeckt. Also wird die nächste Rutsche mindestens anderthalb Wochen getrocknet. Das ist zwar echt schwierig zu ertragen, aber da muss der innere Schweinehund mal besiegt werden! Perfekt dazu schmeckt übrigens mein selbstgemachter Whiskeysenf: Rezept Whiskeysenf

Mettenden-10

Am Stück schmecken Mettenden am besten!

Wenn ihr die Dinger auch mögt, macht die nach! Ich kann das nur empfehlen. Allerdings müsste ich vorsichtig sein, es ist wie bei einem Lottogewinn! Ihr habe plötzlich ganz viele Freunde und alle wollen alle nur euer bestes! 😉

Rezept Mettenden:

Mettenden luftgetrocknet

Portionen 20
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitung Hausgemacht
bauchvoll.de Bauchvoll
Selbstgemachte Mettenden sind einfach und unglaublich lecker. Gerade als Snack so auf die Hand, einfach der Hammer!

Zutaten

  • 1kg Bauch
  • 1kg Schweinenacken
  • 42g Pökelsalz
  • 6g Weissen Pfeffer (als Pulver)
  • 12g Senfkörner (ganz)
  • 2g Piment (Im Mörser zerkleinert.)
  • 2g Paprika (Pulver)
  • 0,50g Knoblauch (Pulver)
  • 0,08g Muskat (frisch geraspelt)
  • 0,04g Nelken (Im Mörser zerkleinert)
  • z.B. 1 stück Schweinedarm (Ich hatte 28/30 wenn ihr sie dünner möchtet, nehmt einen Nummer kleiner!)

Vorbereitung

Schritt 1
Das Fleisch in ca 3 cm grosse Stücke schneiden. Bei dem Bauch vorher die Schwarte abschneiden und entsorgen. Gebt das Fleisch zum anfrieren in die Kühltruhe. Nach ca 30 min ist es soweit.
Schritt 2
Die Gewürzmischung herstellen und gut durchmischen.
Schritt 3
Jetzt alles durch die mittlere (größe 4) Scheibe vom Fleischwolf drehen!
Schritt 4
Alles nochmal richtig gut durchmischen!
Schritt 5
Den Wurstdarm ca 20 min vor der Benutzung in lauwarmen Wasser einweichen lassen. Das mach ihn geschmeidig. Jetzt vorsichtig den Darm auf den Wurstfüller ziehen. Die fertige Masse langsam in den Füller geben und den Darm vorsichtig mit der Masse füllen. Die Würstchen nach ca 15 cm abdrehen und zum trocknen aufhängen.
Schritt 6
Die Raumtemperatur sollte 16-19 Grad betragen. Denkt daran regelmässig etwas frische Luft an die Würstchen zu lassen. Wir haben einen Wohnraumbelüftung, damit hat es super geklappt. Achtet darauf das die Würste weit genug voneinander entfernt hängen, sonst können die schnell schimmeln. Nach anderthalb Wochen sehen die dann so aus und sind verdammt lecker!
Schritt 7
Wer möchte kann die auch noch räuchern, mir schmecken sie luftgetrocknet am besten. Einfach direkt auf die Hand oder mit in den Eintop! Köstlich!

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Mettenden – Luftgetrocknet, hausgemacht!

  • Pergol

    Also, ich bin Anfänger mit dem Wursten, habe mit nur mit einem Fleischwolf angefangen. Auf Anhieb mit viel Glück ein für mich super Ergebnis erzielt. Ich wollt eine Art Eichsfelder Mettwurst haben. Man war die gut geworden. Jetzt habe ich mir einen einfachen Wurstfüller für 20, 00 € zugelegt. Und werde mich an diese luftgetrocknete Mettenden wagen. Sehen sehr sehr lecker aus und die Rezeptur verheißt einen tollen Geschmackt.
    Werde mich melden wenn diese Mettenden mir wie von Dir beschrieben gelungen sind.
    Bis dann Pergol

      • Pergol

        Die Sache mit den Mettenden war ein voller Erfolg, meine Frau meint, ich solle mir ein Bauchladen zulegen und die Wurst auf dem Wochenmarkt anpreisen. Naja ernst gemeint war das nicht. Der Wurstfüller für 20,00 € ist gar nicht schlecht für den Anfang, aber er brauch ein Gestell zur Stabilisierung, das habe ich mir selber gebastelt nur der Saugnapf hält den Füller nicht fest, aber mit dem Gestell funktioniert es wirklich gut.

        Nun habe ich zwei Sorten Wurst, eine Art Eichsfelder und luftgetrocknete Mettenden.

        Bis bald Pergol

        • Bauchvoll Autor des Beitrags

          Freut mich zu hören das alles geklappt hat. Einen Saugnapf brauche auch noch für meinen Wurstfüller, der ist zwar von Beektal, rutscht aber auch! Danke für das Feedback!!