Chickenburger aus Hähnchenkeulen 2


Schon lange hatte ich die Idee zu diesem Chickenburger in meinem Kopf. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen diese Umzusetzen! Und es ist tatsächlich noch besser gewesen als ich es mir vorgestellt hatte!

Dazu habe ich 3 Hähnchenkeulen die Haut abgezogen, das Fleisch abgeschnitten und durch den Fleischwolf gedreht. Die ganze Maße wurde noch ordentlich gewürzt und mit Cornflakes paniert damit eine schöne Kruste entsteht. Grillen könnt ihr den dann natürlich nicht mehr, aber ihr könnt eine Gusspfanne auf den Grill stellen und darin das Pattie braten! 🙂

Heute verzichte ich mal auf viel Text und lasse die Bilder sprechen! Natürlich könnt ihr den Chickenburger nachher so zusammenbauen wie es euch am besten schmeckt, ist nur ein Vorschlag den ich hier mache. Bei dem Pattie solltet ihr euch aber an das Rezept halten, ist klasse! 😉

Chickenburger-12

frisch gemachtes Hähnchenhack!

Chickenburger-17

Mit Gewürzen

Chickenburger-21

Alles gut durchmischen!

Chickenburger-71

Bei mittlerer Hitze goldbraun braten!

Chickenburger

Chickenburger

Sieht geil aus oder? Ist er auch!! Ein eigener Fleischwolf ist echt eine feine Sache! Den will ich nicht mehr missen! Habt ihr schonmal so ein Pattie hergestellt?

Rezept Chickenburger

Chickenburger


Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/bauchvoll/wp-content/plugins/getmecooking-recipe-template/recipe-template-functions.php on line 2787

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/bauchvoll/wp-content/plugins/getmecooking-recipe-template/recipe-template-functions.php on line 2789
Portionen 2
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit
Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/bauchvoll/wp-content/plugins/getmecooking-recipe-template/recipe-template-functions.php on line 2723

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/bauchvoll/wp-content/plugins/getmecooking-recipe-template/recipe-template-functions.php on line 2725
1 Stunde, 10 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen, Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Ein selbstgemachtes Pattie aus gewolftem Hähnchenfleisch, paniert it Cornflakes und knusprig auf dem Grill in Fett gebraten.

Zutaten

  • 1 Salz (ca 1/2 Teelöffel)
  • 1 Pfeffer (ca 1/2 Teelöffel)
  • 4 Stücke Buns
  • 20 Stücke dünnen grünen Spargel
  • 4 Stücke Käsescheiben
  • 1 Sauce Hollandaise
  • 1 Majonäse

Pattie

  • 1,2kg Hähnchenkeulen
  • 1 stück Ingwer (Ca 1 cm groß)
  • 3 Teelöffel Worcestershire Sauce
  • 1 Petersilie (nach Geschmack)
  • 1 teelöffel Chilipulver
  • ca 200g Cornflakes (grob kleingebröselt als Panade)

Vorbereitung

Schritt 1
Als erstes schneidet ihr die Haut von den Keulen! Die Haut aber nicht wegschmeissen. Das Fleisch von den Keulen schneiden und wolfen.
Schritt 2
Die Haut von beiden Seiten mit Brathähnchengewürz würzen und in einer Pfanne knusprig braten. Alles in dünne Scheiben schneiden. Und für den Burger beiseite stellen.
Schritt 3
Die Gewürze, Ei, Ingwer und Petersilie zum Fleisch geben und ca 10 Minuten durchkneten. Am besten mit einer Küchenmaschine!
Schritt 4
Die Cornflakes zerbröseln und die geformten Patties vorsichtig darin panieren.
Schritt 5
ÖL in eine Pfanne geben und die Patties darin von beiden Seiten goldbraun braten. Nach ca 5 Minuten sind diese knusprig und gar. Achtung, die Pfanne darf nicht zu heiß sein, sonst wird die Panade zu dunkel und das Fleisch ist ich nicht gar.
Schritt 6
Burger mit den restlichen Zutaten zusammenbauen und guten Hunger!
Schritt 7
Einen noch! 😉

 

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Chickenburger aus Hähnchenkeulen

  • Daniel

    Hey Carsten. Sieht prima aus. Mangels eigenem Fleischwolf (muss weiter Überzeugungsarbeit bei der Frau leisten) hab ich selbst noch keine Chicken Patties machen können. Aber allein das Bild macht Lust auf mehr.