Gurkenrelish – Nicht nur für Hotdogs 2


Mit Gurkenrelish sind wir als erstes in unserem USA Urlaub in Kontakt gekommen. In Ford Lauderdale sind wir an einem Hotdog Stand gelandet, dort gehört Relish auf dem Hotdog einfach dazu.. Vorher haben wir das zuhause im Regal immer links liegengelassen. Da es uns super geschmeckt hat, gehört es bei uns zum Grillen mit auf den Tisch!. Das schmeckt klasse zu ganz normalem Grillfleisch wie Bauchspeck oder Nackensteak!. So ein Relish ist eine schöne Alternative zu der 1000. BBQ Saucen Variante!

Auf einem selbstgegrilltem Burger ist das Zeug übrigens der Hammer! Probiert es einfach mal aus. Ein Relish ist schnell und einfach gemacht!

 

Gurkenrelish

 

Rezept Gurkenrelish:

Gurkenrelish

Portionen 1
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunde, 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde, 20 Minuten
Zubereitung Hausgemacht, Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Ein leckeres Relish das hervorragend zu gegrilltem Fleisch passt! Eine leckere alternative zu BBQ Saucen.

Zutaten

  • 1 stück Salatgurke (ca 500 gr)
  • 1 knolle Zwiebel
  • 40g Ingwer
  • 4 Teelöffel Senfsamen
  • 4 Teelöffel Salz
  • 1 teelöffel Kurkuma
  • 150ml Apfelessig
  • 100g Zucker
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 2 Zweige Dill

Vorbereitung

Schritt 1
Die Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden.
Schritt 2
Zwiebel und Ingwer ebenfalls kleinschneiden mit der Gurke in eine Schüssel geben und mit Salz, Kurkuma und den Senfsamen vermischen. Alles eine Stunden ziehen lassen.
Schritt 3
Jetzt die Gurkenmischung in ein Sieb geben und die Saft auffangen. Den Essig mit dem Mehl und Zucker aufkochen und ca 2min dicklich einkochen lassen. Den Gurkensaft jetzt mit in den Topf geben und kurz mitkochen lassen. Die Gurkenmischung wird jetzt wieder dazugegeben und 10 min bei mittlerer Hitze gekocht. Währenddessen den Dill waschen und kleinschneiden.
Schritt 4
Den Topf vom Herd nehmen und den Dill untermischen. Das Relish heiß in abgekochte Gläser füllen. Sehr lecker zu gegrilltem und Hot Dogs

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

2 Gedanken zu “Gurkenrelish – Nicht nur für Hotdogs

    • Bauchvoll Autor des Beitrags

      Oha, da das wäre etwas viel Kurkuma! 🙂 Der Fehlerteufel hatte sich eingeschlichen. Sollte ein Teelöffel heißen! Danke für den Hinweis, ist geändert!