Ribs mit Blaubeeren BBQ Sauce aus dem Smoker 1


Es wird einfach mal wieder Zeit den Smoker anzufeuern und eine herrliche Ladung Rippchen langsam bis zur Perfektion zu smoken. Aktuell ist ja gerade die Zeit für Blaubeeren, also habe ich eine Blaubeer BBQ Sauce hergestellt um damit die Ribs während des Grillens einzupinseln.

Um die Zutaten zu besorgen haben wir uns also auf unsere Räder geschwungen und frische Blaubeeren bei Jürgen Otto bei uns in Schöninghsdorf gekauft. Der baut die seit ein paar Jahren sehr erfolgreich an und hat einen schönen Stand vor seinem Haus stehen. Danach ging es direkt weiter zur Fleischerei Klecha, die sind ebenfalls bei uns im Ort ansässig, um eine Ladung Ribs zu kaufen. Regionaler geht es kaum! 🙂

Die Ribs habe ich mit dem Flachgriller BBQ Rub von Royal Spice gerubbt und für 8 Stunden in einem kühlen Raum stehen gelassen damit der Rub gut in das Fleisch einziehen kann.

Blaubeerbbqsauce-15

8 Stunden müssen die Ribs ruhen.

 

Blaubeerbbqsauce-22

Der Topfhalter von Ikea ist ein perfekter Ribhalter!!!

Ich grille die Ribs 1-2-1, also eine Stunde bei 100° im Rauch, dann werden diese 2 Stunden bei 140-160° abgedeckt in einer Aluschale gedämpft. Nach dieser Behandlung sind die Ribs so zart, das Fleisch fällt fast alleine vom Knochen. Für einen Stunde bei 100° liegen die Ribs jetzt noch im Rauch und werden 2 mal mit der  Blaubeer BBQ Sauce eingepinselt.

Blaubeerbbqsauce-37

Die Blaubeer BBQ Sauce hat eine krasse Farbe!

Den Rest der Sauce stellt ihr einfach mit auf den Tisch, damit alle Gäste sich noch etwas davon nehmen und die Ribs damit essen können. Ohne zusätzliche Sauce schmecken die Ribs natürlich auch sehr lecker! 🙂

Blaubeerbbqsauce-46

 

Blaubeerbbqsauce-62

Fazit: Die Blaubeer BBQ Sauce passt sehr gut zu den rauchigen Ribs! Das gibt dem ganzen eine leckere fruchtige Note. auch die Verkürzung der Grillzeit von 3-2-1 auf 1-2-1 hat den Ribs nicht geschadet. Einen Unterschied konnten wir hier nicht feststellen. Am wichtigsten damit die Ribs zart werden ist einfach das Dämpfen!

Wie lange legt ihr eure Ribs den so in den  Smoker bzw. Grill?

 

Kleine Werbung bevor wir zu den Rezepte kommen:

 

Hier kommen noch die Rezepte für Ribs und Sauce:

Blaubeer BBQ Sauce

Portionen 2
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Zubereitung Beilagen, Hausgemacht
bauchvoll.de Bauchvoll

Zutaten

  • 300g frische Blaubeeren
  • 100g kleingeschnittene Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Aceto Balsamico
  • 3 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel Worcestershire Sauce
  • 1 teelöffel Sojasauce
  • 1 teelöffel Senf
  • 2 Gewürznelken Knoblauch

Vorbereitung

Schritt 1
In einer Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Öl glasig dünsten. Jetzt die Blaubeeren dazugeben und 10 min köcheln lassen. Sobald die Blaubeeren weich werden zerdrückt ihr diese mit einer Gabel.
Schritt 2
Die restlichen Zutaten in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und nochmal ca 5 min einkochen lassen. Zum Schluß kommt der Mixer oder Pürierstab zum Einsatz damit die Sauce keine Stücke mehr enthält.

 

Ribs mit Blaubeer BBQ Sauce

Portionen 3
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 5 Stunden
Gesamtzeit 5 Stunden, 20 Minuten
Zubereitung Indirektes grillen, Smoken
bauchvoll.de Bauchvoll
Zarte Ribs mit einer Blaubeer BBQ Sauce direkt aus dem Smoker! Das Fleisch fällt vom Knochen, die Sauce gibt eine fruchtige Note zu den rauchigen Ribs!

Zutaten

  • 5 Stücke Rippchenstränge
  • 3-4 Esslöffel Magic Dust (oder)
  • 1 glas Blaubeere BBQ Sauce (Rezept: http://bauchvoll.de/recipe/blaubbeer-bbq-sauce/)
  • 1l Apfelsaft

Vorbereitung

Schritt 1
Bei den Ribs die Silberhaut auf der Unterseite entfernen. Das geht am besten mit einem Messer und einem Küchentuch, damit könnt ihr die Haut besser fassen. Die Ribs 8 Stunden vor dem Grillen mit dem BBQ Rub einreiben und in einem kühlen Raum bis zum grillen lagern.
Schritt 2
Den Smoker oder Grill auf 120° vorheizen. jetzt kommen die Ribs für eine Stunde in den Rauch! Jetzt schonmal eine Aluschale mit einem Rost im Boden vorbereiten. 1 Liter Apfelsaft in die Schale füllen. Nach der Stunde die Ribs aufrecht in die Aluschale stellen und diese gut mit Alufolie abdichten, der Dampf muß in der Schale bleiben. Die Temperatur im Smoker für 2 Stunden auf 140-160° steigern.
Schritt 3
Nach den 2 Stunden werden die Ribs aus dem Dampf befreit und dürfen jetzt noch eine Stunden bei 120° im Rauch platznehmen. Während dieser Zeit pinselt hier die Ribs 2 mal mit der Blaubeer BBQ Sauce (http://bauchvoll.de/recipe/blaubbeer-bbq-sauce/) einpinseln.
Schritt 4
Die restliche BBQ Sauce wird mit auf den Tisch gestellt damit sich alle noch etwas davon nehmen können! Ich hoffe euch schmecken die Blaubeerribs!

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Ribs mit Blaubeeren BBQ Sauce aus dem Smoker