Erntezeit – Jalapenos sauer eingelegt!


Es ist endlich soweit, meine selbstangebauten Jalapenos sind reif für die Ernte! Zeit die Vorräte wieder aufzustocken damit die Jalapenos und ich gut über den Winter kommen. Daher habe ich mich erneut für die eingelegte Variante entschieden, die hat mir im Gegensatz zur getrockneten oder eingefrorenen am besten gefallen.

Ein paar frische habe ich mir aber doch zur Seite gelegt um ein paar Amadillo Eggs zu grillen. Die sauer eingelegten nutze ich gerne für ChiliCheeseBalls, auf Pizza, oder bei überbackenen Wings.

Hier nur ein paar  Bilder von den Jalapenos, unter dem Bericht findet ihr dann wie üblich das Rezept!

saure-jalapenos-2

 

saure-jalapenos

 

saure-jalapenos-10

Die Gläser müssen gut gefüllt sein!

 

Sehr lecker die sauer eingelegten Jalapeno, daher kann ich euch nur raten das auszuprobieren.. Oder was macht ihr mit euren Chili? Hat jemand vielleicht ein Rezept für eine Art grüne Chilipaste? Das wäre nochmal eine coole Alternative.

Rezept: Sauer eingelegte Jalapenos

Jalapenos sauer eingelegt

Portionen 8
Vorbereitungszeit 24 Stunden
Kochzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 24 Stunden, 50 Minuten
Zubereitung Hausgemacht, Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Sauer Eingelegte Jalapeno aus eigenem Garten! Die halten den ganzen Winter und schmecken zu fast allem! Besonders auf Pizza und Burger!

Zutaten

  • 800g frische Jalapenos
  • 800ml Essig (5% Säure. Wenn ihr ein Konzentrat habt, achtet auf das Mischungsverhältnis)
  • 3l Wasser
  • 500g Meersalz
  • 1,5 esslöffel Senfkörner
  • 2 Stücke Lorbeerblätter
  • 1/2 teelöffel Piment
  • 1/2 teelöffel bunte Pfefferkörner

Vorbereitung

Schritt 1
450 gr Meersalz in 2 Liter Wasser auflösen. Die Jalapeno eine Nacht in der Salzlake ziehen lassen. Die Früchte mit einem Teller beschweren damit diese auch unter Wasser bleiben und nicht oben schwimmen.
Schritt 2
Am nächsten Tag die Jalapeno aus der Lake nehmen und trocknen lassen. Das restliche Wasser, Meersalz und Essig in einem Topf zum Kochen bringen. Lorbeerblätter, Piment, Pfeffer und Senfkörner dazugeben und alles 2 min köcheln lassen.
Schritt 3
Die Stilansätze von den Früchten entfernen und diese in Streifen schneiden.
Schritt 4
Die benötigten Gläser in einem Topf mit Wasser abkochen und aus dem Topf nehmen. Jetzt werden diese mit den Jalapenoscheiben gefüllt. Zum Rand sollte ca 1 cm Platz sein. Die Flüssigkeit über die Jalapenos gießen bis die Gläser gefüllt sind. In einem Topf mit kochendem Wasser werden die Gläser jetzt noch ca 30 pasteurisiert.

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.