Chorizo-Eintopf – Perfekt die kalte Jahreszeit!


Nachdem ich euch im letzten Post über etwas ganz und gar nicht leckeres geschrieben habe, gibt es heute wieder was ganz leckeres, ein Chorizo-Eintopf aus dem Dutch Oven!

Aus dem Spanienurlaub habe ich eine leckere Chorizowurst mitgebracht. Da ich so nicht wusste was ich damit kochen soll, wurde natürlich das Netz nach einem leckeren Rezept durchforstet. Fündig geworden bin ich auf dem Blog von Marsha vom Blog einepriselecker.de! Danke für das Rezept, ich habe es nur um ein paar Zutaten erweitert und an den Dutch Oven angepasst. Ach, den Namen hab ich auch vereinfacht. 🙂

Die Chorizo ist auch so schon richtig lecker gewesen, ich hätte die am liebsten direkt ganz aufgegessen. Bei solchen Situationen ist dann richtig Stärke gefragt, natürlich hätte ich Simone auch erzählen können es handele sich um einen Chorizo-Eintopf ohne Chorizo. 😉

 

Kokos Briketts

Deckel zu und anderthalb Stunden köcheln lassen. Die Kokosbriketts sind wirklich super, geben richtig Hitze und zerfallen nicht wie normale Briketts.

Ein Duft zieht durch die Outdoorküche der  sich gewaschen hat! Da ist der Hunger direkt am Start!

Den Eintopf machen wir jetzt bestimmt öfter! Herbst bzw Winter ist ja die beste Zeit für leckere Eintöpfe! Ich bin mal gespannt ob ich hier in Deutschland eine ähnlich leckere Chorizo finde wie diese direkt aus Spanien.

Rezept Chorizo-Eintopf

Chorizo Eintopf

Portionen 4
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde, 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde, 50 Minuten
Zubereitung Dutch Oven
bauchvoll.de Bauchvoll
Deftiger Eintopf mit Chorizo, Schinkenspeck, Bohnen und Kichererbsen. Ein leckerer Eintopf für die dunkle und kalte Jahreszeit!

Zutaten

  • 250g Chorizo (in Scheiben)
  • 200 Gramm Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Knolle Sellerie (ca 100 gr)
  • 2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 80ml Orangesaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Stücke Anchovis (Wer die nicht mag, ihr könnt die weglassen, nehmt stattdessen Salz)
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 100 Gramm rote Linsen
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 rote Chili
  • 1 Kleine Dose weiße Bohnen
  • 1 Kleine Dose Kichererbsen
  • 400ml Wasser (Ergibt die Konsistenz von Eintopf, wer lieber Suppe möchte nimmt mehr Wasser)
  • 2 Zehen Knoblauch

Vorbereitung

Schritt 1
Als erstes wird die Chorizo in Scheiben geschnitten. Die Stücke mit den Schinkenstücken im DO (oder in einer extra Pfanne) anbraten, dann die Zwiebeln, Paprika und das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.
Schritt 2
Die restlichen Zutaten dazugeben. Sollte euch der Eintopf zu dick werden, gebt noch etwas Wasser dazu! Das ganze jetzt bei mittlerer Hitze (unten 5 und oben ca 8 Briketts, einfach welche wegnehmen wenn es im DO zu stark köchelt) anderthalb Stunden köcheln lassen. Gelegentlich umrühren nicht vergessen.
Schritt 3
Dazu schmeckt am besten ein leckeres Bauernbrot. Wer noch mehr Schärfe verträgt gibt noch mehr Chili dazu.

 

 

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.