Gegrillte Leber in Rotweinsauce – einfach und lecker!


(Werbung – Link und Produkte) Leber auf dem Teller ist ja nicht für jeden etwas, bei uns wird die zum Beispiel nur von mir gegessen. Also hab ich die gegrillte Leber an einem “Strohwitwer”-Abend auf den Grill gelegt. Da Leber pur recht langweilig ist, musste das ganze natürlich noch etwas aufgepeppt werden! 🙂

Leber in Rotweinsauce soll je hervorragend schmecken hab ich mir mal sagen lassen. Gesagt getan und ein leckeres Rezept für eine Sauce herausgesucht. Ein trockener Rotwein für Kehle und Sauce stand ebenfalls parat! Somit ist für meine Leber und die auf dem Grill bestens gesorgt gewesen.  Als Beilage gab es ganz simpel gegrillten Kürbis und ein leckeres Brötchen um die Rotweinsauce aus der Pfanne zu kratzen!

Erst probieren, dann damit kochen und weiter probieren! 🙂 Lecker!

Den Hokkaido Kürbis habe ich von jeder Seite ca 5 Minuten gegrillt, dann ist dieser gar und kann gegessen werden.

Sauce und Fleisch dürfen noch kurz zusammen auf den Grill bevor es gemeinsam zu Tisch geht!

Sieht doch alles sehr gelungen aus oder? Die Sauce ist einfach perfekt gewesen.

Hier mal eine kurze Übersicht meines Abendessens. Den restlichen Rotwein habe ich wie oben geschrieben, während des Grillens und Essen genossen. Es handelte sich um einen trockenen Rotwein (Ramon Bilbao Crianza Rioja). Von dem Wein und der Leber ist nichts mehr übrig geblieben! Aber besten ist aber fast die Sauce mit dem Brot gewesen! Ihr kennt sowas bestimmt, fein die Pfanne sauber gemacht!:-)

Rezept Leber in Rotweinsauce:

Leber in Rotweinsauce

Portionen 2
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen, Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Gegrillte Hähnchenleber geschmort in einer fantastischen Rotweinsauce. Am besten schmeckt das ganze direkt aus der Gusspfanne!

Zutaten

  • 600g Hühnerleber
  • 200ml Rotwein
  • 6 Esslöffel Acceto Balsamico
  • 150ml Hühnerbrühe
  • 4 Stücke kleine Zwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 esslöffel Butter
  • 1 esslöffel brauner Zucker
  • 1 Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Schritt 1
Die Leber abwaschen und eventuell vorhandenes Fett oder Adern entfernen. Auf keinen Fall vor dem Braten salzen, sonst wird die Leber zäh! Auf dem Grill wird die Leber kurz angegrillt (Sie darf innen nicht gar sein, eher Englisch!) und dann beiseite gestellt.
Schritt 2
Nebenbei in einer Pfanne Butter mit den Zwiebeln glasig dünsten. Alles mit dem Rotwein ablöschen und die restlichen Zutaten nach und nach hinzugeben und ca 10-15 Minuten einkochen lassen.
Schritt 3
Jetzt die Leber in die Sauce legen und weitere 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Wer möchte darf jetzt Salz dazugeben.
Schritt 4
Als Beilage passt gegrillter Kürbis und ein leckeres Baguette oder Brötchen! Mit dem Brot könnt ihr herrlich die Rotweinsauce aufsaugen und direkt aus der Pfanne essen! Als Getränkt gehört hier der gleiche Rotwein wie in der Sauce dazu!

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.