Kategorien
Grill

Gefüllte Tintenfischtuben vom Grill! – Richtig lecker!

(Werbung, Link) Gegrillte Tintenfischtuben mit Füllung standen schon ein gefühlte Ewigkeit auf meiner langen ToDo Liste. Als ich neulich durch ein recht bekanntes Geschäft in Meppen schlenderte und keine Lust darauf hatte das tausendste Steak zu grillen, fiel mein Blick auf eine Packung tiefgekühlter Tintenfischtuben!

Damit war klar was am Abend auf den Grill kommen sollte. Gefüllte Tintenfischtuben direkt gegrillt, eine Idee für die Füllung ist dank Google schnell gefunden gewesen. Das ganze mit ein paar Änderungen an meinen Geschmack angepasst und fertig. Glücklicherweise hatte ich einen Großteil der Zutaten bereits zuhause und  konnte direkt mit der Vorbereitung beginnen!

Die Füllung wird kurz in der Pfanne angebraten.

Schon liegen die Tintenfischtuben leicht gesalzen auf dem heißen Gußrost und brutzeln vor sich hin. Noch sind die Tuben richtig blass, das wird sich aber in den nächsten 10 Minuten zum Glück noch ändern.

Auf den nächsten beiden Bilder hat der Tintenfisch schon deutlich an Farbe gewonnen und sieht richtig lecker aus. Unsere Zahnstocher halten der direkten Hitze auch nur noch so gerade stand und sind kurz vor dem verbrennen.

Große Anspannung vor dem ersten Anschnitt! Was kommt da jetzt wohl raus und sieht es überhaupt lecker aus? Zu meiner großen Erleichterung hat wirklich alles gepasst! Oder was sagt ihr dazu? Optisch schonmal klasse oder?

Fazit: Meine ersten Tintenfischtuben sind mir richtig gut gelungen! Überhaupt nicht zäh und mit der saftigen Füllung auch ganz und gar nicht trocken. Der fruchtige Karibikrub hat so perfekt gepasst, ich habe sogar noch etwas nachgewürzt. 🙂 Pommes mit Majo gehörten an dem Abend einfach dazu! Wobei die Tuben auch perfekt als Beilage zu einem leckeren Salat passen würden. Hier noch ein weiteres Rezept mit Fisch und Tintenfisch: Fischsspieße!

Tintenfischtuben mit Garnelenfüllung

Direkt gegrillte Tintenfischtuben mit einer Füllung aus Garnelen, Knoblauch, Brot und Chili
Keyword: Bauchvoll, BBQ, Chili, Garnelen, Grillen, Tintenfisch, Zwiebel

Zutaten

  • 3 Stücke Tintenfischtuben frisch oder TK
  • 6 Garnelen
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Chilischote
  • 2 TL Karibikrub von Don Carne oder einen anderen Ruf für Meeresfrüchte
  • 1 kleine Tasse Weißwein

Anleitungen

  • Die Zutaten für die Füllung kleinschneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca 5 Minuten unter rühren erhitzen bis der Weißwein eingekocht ist.
  • Bei Füllen der Tuben müsste ihr darauf achten nicht zuviel Füllung einzufüllen, da die Tuben sich noch zusammenziehen und sonst auf dem Grill platzen. Mit ca 50% Füllung hat es bei mir sehr gut funktioniert.
  • Bei hoher Hitze werden die Tuben insgesamt ca 10 Minuten gegrillt. Wenn Sie so aussehen wie hier auf dem Bild sind die Tuben fertig und können serviert werden. 
  • Mit etwas Zitrone und Pommes schmecken die Tuben richtig lecker! Die Füllung mit Knoblauch und Garnelen passt perfekt zum Tintenfisch, der fruchtige Rub sorgt noch für das gewisse etwas!

Passende Artikel zum Rezept:

Bestellst du einen Artikel über diese Links zu Amazon erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Dich kosten die Produkte dadurch keinen Cent mehr. Danke für deinen Support.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.