Entenkeulen vom Grill – zart und lecker!


(Werbung – Link u Produkte) Zarte Entenkeulen sind ja immer wieder was leckeres. Bei dieser Variante werden die Entenkeulen aber nicht in einer schweren Sauce ertränkt, sondern werden mit Orangen und Fenchel anderthalb Stunden auf dem Grill gedämpft. Anschließend bekommen die Entenkeulen nochmal für 1 Stunde richtig Hitze bei ca 220° um braun und knusprig zu werden!

Entenkeulen

Die Sauce besteht zu einem Teil aus Arrak. Wenn euch das nichts sagt, wundert mich das nicht. Arrak gibt es schon so ca 2.000 Jahre, er ist damit der Vorgänger von Whiskey und Rum, in unserer Gegend ist er aber nicht sehr bekannt. Wenn ihr keinen Arrak bekommen könnt, mit Ouzu schmeckt es auch sehr gut!

Entenkeulen

Während des Dämpfens strömt ein unglaublicher Duft durch die Outdoorküche! Da möchte man am liebsten direkt nachgucken, geht aber ja leider nicht. ;-)Auf dem nächsten Bild sind die Entenkeulen schon so gut wie fertig, 30 Minuten noch dann kann endlich gegessen werden!

Entenkeulen

Endlich fertig! Wie ihr links sehen könnt, musste ich bereits ein kleines Stücke kosten. Da bin ich ja echt schwach und kann es immer kaum erwarten.  

Entenkeulen

Fazit: Wow, was für ein leckeres Essen ist das denn gewesen bitte? Die Entenkeulen butterzart, das Gemüse und die Sauce passen perfekt, einfach klasse! Wenn ihr die Orangen auf dem Entenfleisch ausdrückt schmeckt das Fleisch noch besser. Als Beilage gab es Wildreis, Knödel und Kartoffeln hätte hierzu nicht so super gepasst.  

 

Bevor ihr euch direkt auf das Rezept stürzt, schaut doch eben bei Fire and Steel vorbei, die haben jetzt vor Weihnachten super Angebote! (Hier handelt es sich um einen Affiliatelink, wenn ihr etwas bestellt unterstützt ihr mich damit, euch kostet das Produkt keinen Cent mehr!)

Entenkeulen mit Orangen u Fenchel

Entenkeulen vom Grill mit Orangen und Fenchel
Gericht: Main Course
Keyword: Dutch Oven, Grill

Equipment

  • Grill
  • Aluschale oder Auflaufform
  • Alufolie
  • Zange

Zutaten

  • 6 Stück frische Entenkeulen
  • 2 Stück Orangen In Scheiben geschnitten
  • 2 Knollen Fenchel in dünne Streifen geschnitten
  • 200 ml Arrak Sauce
  • 1 EL Thymian Sauce
  • 5 EL gutes Olivenöl Sauce
  • 2 1/2 EL Fenchelsamen Sauce
  • 5 EL frisch gepresster O-Saft Sauce
  • 4 EL Zitronensaft Sauce
  • 2 EL Mittelscharfer Senf Sauce
  • 3 EL brauner Zucker Sauce
  • 1 Salz und Pfeffer nach Geschmack Ente u Sauce
  • 1 EL Majoran Ente

Anleitungen

  • Die Entenkeulen waschen und mit Salz und Majoran einreiben. Nebenbei die Sauce vorbereiten, alle Zutaten dafür gut durchmischen. Damit das Salz gut in das Entenfleisch einziehen kann werden die Keulen noch für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.
  • Orangen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem kleingeschnitenen Fenchel in die Aluschale legen.
  • Entenkeulen auf den Orangen verteilen und mit der vorbereiteten Sauce übergiessen. Alles mit Alufolie abdecken und anderthalb Stunden im Grill bei ca 180 dämpfen lassen.
  • Jetzt die Alufolie entfernen und die Hitze im Grill auf 220° erhöhen. Alles nochmal mindenstens eine Stunde grillen bis die Entenkeulen braun und knusprig sind.
  • So müssen die nach den 2,5 Stunden aussehen. Die Haut ist knusprig und das Fleisch fällt vom Knochen. Orangen und Fenchel geben dem ganzen eine fruchtige Note! Dazu passt Reis sehr gut!

Hier gibt es noch mehr mit Ente!

Und noch mehr natürlich in der Rezeptesammlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.