Malzbierbrot – auf dem Grill gebacken!

(Werbung)  Was sagt ihr zu dem Malzbierbrot das ich auf dem Grill gebacken habe? Sieht schon richtig lecker aus oder? Mir ist beim Backen auch schon das Wasser im Mund zusammengelaufen so köstlich hat es im ganzen Garten gerochen. Kruste hatte das auf jeden Fall satt! Gerade die Unterseite ist auf dem vorgeheizten Pizzastein besonders knackig geworden!! 

malzbierbrot

Ich hatte ja etwas Angst das der Teig ohne Form zu sehr auseinander fließt, zum Glück ist das aber nicht passiert wie ihr sehen könnt! Das Brot ist super aufgegangen. Vor einiger Zeit habe ich das Malzbierbrot schonmal gebacken, da allerdings in der Kastenform von Petromax. Die Form des Brotes ist in der Form natürlich gleichmäßiger geworden, die Kruste ohne Form aber um längen besser!! 

malzbierbrot

Jetzt wo das Malzbierbrot schon eine braune Kruste hat kommt das Mehl richtig gut zur Geltung! 🙂 Damit hatten wir den Teig bestreut um den Teig wenig klebrig zu bekommen. 

malzbierbrot
malzbierbrot

Das Malzbierbrot ist eines der besten bislang von mir gebackenen Brote geworden! Zum einen liegt das einfach an der Art und den Zutaten des Brotes, zum anderen auch an der Zubereitung. Brot offen im Grill gebacken ist einfach spitze. Hier kommt der Monolith mit seinen dicken Keramikwänden einem echten Brotbackofen schon sehr nahe! 

Fangt unbedingt mit Brotbacken an, es ist einfach unglaublich lecker frisch gebackenes Brot zu essen!!! Viel besser als wenn das schon eine Zeit im Laden liegt-

Malzbierbrot

Keyword: Dutch Oven, Grill, indirekt Grillen

Zutaten

  • 250 gr Dinkelmehl
  • 250 gr Roggenmehl
  • 10 gr Hefe
  • 10 gr Salz
  • 1/2 Flasche Malzbier
  • 150 ml Wasser
  • 1 Handvol Leinsamen

Anleitungen

  • Die Hefe im Salz auflösen, zum Mehl geben und mit Wasser, dem Malzbier und den Leinsamen zu einem nicht zu festen Teig kneten. Sollte er zu fest sein(das hängt davon ab welches Mehl ihr genommen habt!), noch etwas Wasser dazugeben
  • Den Teig für ca 16 Stunden im Kühlschrank zu doppelter Größe aufgehen lassen. Briketts für die Kastenform (oder Dutch Oven) durchglühen lassen. Natürlich könnt ihr das Brot auch im Backofen zubereiten.
  • Die Kastenform wird innen mit Mehl eingerieben und der Teig in die Form gelegt. Den Deckel schliessen und auf diesen 8 Briketts legen Unter die Form kommen noch 7 Briketts. Das reicht um das Brot braun und knusprig zu backen. Guckt nach ca 20 Minuten mal unter den Deckel, nicht das die Kruste dich zu dunkel wird.
  • Nach ca 45 Minuten ist das Brot fertig gebacken. Es lässt sich ganz einfach aus der Form nehmen! Durch das Malz und die Lange Zeit im Kühlschrank ist das Brot superfluffig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü