Brasilianische Schweineroulade “Rio”


Nach diesem unglaublichem Hammerspiel gegen Brasilien und dem glorreichen Einzug in das WM Finale darf ein neues brasilianisches Rezept vom Grill natürlich nicht fehlen! Paßt natürlich auch super als Stärkung in der Halbzeit. Schade das die Holländer gestern gegen Argentinien ausgeschieden sind. So ein kleines Nachbarschaftsduell hat doch immer noch eine besondere Würze. 🙂 Stattdessen werde ich mir hier an der Grenze angucken wie die Holländer ihre teils unglaublich aufwändig geschmückten Häuser wieder abschmücken!

So, genug vom Fussball! Hier geht es ja ums Grillen und Essen, nicht ums kicken! Das Wetter wollte nicht so recht mitspielen, aber dafür habe ich ja mittlerweile eine trockene Ecke, kann also nicht schiefgehen! Also fix eingekauft, den Grill mit vorgeglühten Kohlen bestückt und schon konnte es losgehen. Da ich ja viel mit Weber grille, wie aufmerksame Leser schon längst bemerkt haben sollten 😉 schaue ich im Internet so ab und an nach neuen Produkten von Weber. Weber hat nämlich wirklich einiges. Von Kohle-, Gasgrills bis zu jedem erdenklichem Zubehör. Falls Ihr jedoch auch mal was bei Weber bestellen wollt, würde ich erst einmal hier nach aktuellen Gutscheinen schauen 😉

Hier das echt einfache Rezept:

Schweinerouladen Rio

Portionen 2
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen
bauchvoll.de Bauchvoll

Zutaten

  • 500g Schweinefilet
  • 150g Parmesan
  • 1 stück Zwiebel (kleingeschnitten)
  • 4 Stücke Cornichons (kleine)
  • 4 Stücke Schinken (luftgetrocknet)
  • 4 Teelöffel Senf
  • 4 Teelöffel Olivenöl

Vorbereitung

Schritt 1
Das Schweinefilet in 4 etwa gleich große Stücke schneiden.
Schritt 2
Jetzt vorsichtig ein dünnes Schnitzel daraus schneiden!
Schritt 3
Die Schnitzel in dem Parmesan panieren.
Schritt 4
Alles mit Senf, Schinken, Zwiebel und Cornichon belegen.
Schritt 5
Die Schnitzel fest zusammenrollen und auf den Spieß stecken. Das Fleisch mit nativem Olivenöl betreuffeln und nochmal mit etwas Parmesan bestreuen.
Schritt 6
Alles direkt bei mittlerer Hitze ca 25 min grillen.
Schritt 7
Wie ihr hier sehen könnt entsteht dank dem Parmesan eine leckere Kruste!
Schritt 8
Eine sehr einfaches und schnell gemachtes Gericht vom Grill!

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.