Käsige Chickenwings – Hört sich komisch an, ist aber so! 3


Bei machen Rezepten und/oder Gerichten denkt man puh, das kann doch gar nicht schmecken, anderen wiederum sieht sieht man es quasi schon beim durchlesen des Rezeptes an wie lecker das wird (bei diesen Chickenwings ist das so!)

Diese Wings hier sind irgendwie eine Mischung aus beidem. Einerseits passen Käse, Chili und Zwiebeln sowieso immer zusammen, zur Not geht es auch nur mit diesen 3 Zutaten. :-)Andererseits kommen jetzt die Wings dazu. Die sind ja eh schon nicht ganz so einfach und sauber zu essen. Am besten halt mit den Fingern. Dann noch Käse usw. obendrauf? Passt zu 100 %! Schaut euch das an:

Die Wings selber habe ich mit Don Marcos Cherry Bomb und einer Hähnchenmischung aus der Türkei gewürzt. Gut das ich mittlerweile meine Gewürze sehr gut sortiert habe!

Wenn ihr die Wings fertig gegrillt habt, legt ihr diese am besten in eine Guß- oder Eisenpfanne. Der Grill sollte nur mittlere Hitze haben. Jetzt einfach die Zwiebeln, Jalapenos und den Käse darauf verteilen.

 

KäseChili Wings-8

Nach 10 – 20 min (ja nach Hitze des Grill) sind die Wings fertig überbacken. Kurz abkühlen lassen und dann kann das leckere Knabbern losgehen!

KäseChili Wings-11

Der warme Käse läuft an den Wings runter, will Zwiebeln sowie Chilischeiben mit sich ziehen, hier müsst ihr schnell sein, zubeissen und die Wings genüsslich abknabbern! Eventuell bringt ihr den Käse kurz mit den Fingern wieder in seine Position zurück damit ihr auch alles auf einmal in den Mund bekommt.

Das wichtigste Utensil ist hier natürlich eine Rolle Küchentücher!!! 🙂 Das zweite ist die Gusspfanne, ohne bekommt ihr die Wings ja gar nicht vom Grill auf den Tisch! 😉

KäseChili Wings-13

Diese Chicen Wings sind auch ein perfektes Gericht für einen einsamen Abend vor dem Fernseher! Schön Wings knabbern und dabei einen guten Film gucken! Oder natürlich in größerer Variante bei einer gemütlichen Männerrunde mit Pils und Schnaps. 🙂

[wysija_form id=”1″]

Chicken Wings überbacken

Portionen 1
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunden, 5 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen, Indirektes grillen
bauchvoll.de Bauchvoll
Chicken Wings mit Käse, Chili und Zwiebeln zu überbacken ist schon abgefahren, schmeckt aber Superklasse!

Zutaten

  • 9 Stücke Chicken Wings
  • 5 Teelöffel Hähnchengewürz
  • 3 Mittlere Scheibe(n) Havartikäse
  • 3 Mittlere Scheibe(n) Cheddarkäse
  • 3 Esslöffel Jalapenos (in Scheiben geschnitten)
  • 1 stück Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)

Vorbereitung

Schritt 1
Das Gewürz mit Öl vermischen und die Wings damit einpinseln.
Schritt 2
Den Grill für direktes Grillen mit mittlerer Hitze vorbereiten und die Wings unter mehrmaligem Wenden 15 - 20 min grillen bis sie knusprig sind.
Schritt 3
Die Gusspfanne auf den Grill stellen. Erst die Wings hineinlegen, dann kommen die Zwiebeln, Jalapenos und zum Schluß der Käse dazu.
Schritt 4
Alles in geschlossenem Grill ca 10 min überbacken bis der Käse geschmolzen ist.
Schritt 5
Richtig lecker die Teile, aber schwierig zu essen!

Jetzt klicken und Gutschein bei BBQ24 sichern: BBQ05

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Gedanken zu “Käsige Chickenwings – Hört sich komisch an, ist aber so!

  • Lifetravellerz

    Das schaut ebenso lecker, wie tödlich aus! Ich denke ein dunkles hopfiges Bier würde hier auch gut dazu passen. Dein Gericht wird mit Sicherheit bald auf unserem Tisch landen.
    LG Juergen

  • Evy

    Schöne Idee 🙂 Ich glaube, wenn man die Zwiebeln und die Chillis hackt und mit geraspeltem Käse vermischt, kann man die Kombi gezielter verteilen und einfacher auseinander fummeln 🙂