Entenbrust mit Maronen-Rosenkohlgemüse


Entenbrust mit Maronen-Rosenkohlgemüse

Portionen 2
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden, 10 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen, Küche
bauchvoll.de Bauchvoll
Medium gegrillte Entenbrust vom Beefer mit Rosenkohl und Maronengemüse serviert.

Zutaten

  • 1 stück Entebrust (ca 400 gramm)
  • 200g Maronen (gegart und geschält)
  • 250g Rosenkohl
  • 200g Champignons
  • 1 stück Rote Zwiebeln
  • 1 Salz und Pfeffer
  • 1 zehe Knoblauch

Vorbereitung

Schritt 1
Die Entenbrust zusammen mit etwas Pfeffer, einer zerdrückten Knochblauchzehe sowie einem Zweig Thymian in einen Sousvide geeigneten Beutel einschweißen. Bei 60° Wassertemperatur wird die Entenbrust jetzt ca 2 Stunden gegart. Dadurch ist diese innen noch Rosa und nachdem Grillen perfekt gegart.
Schritt 2
Die Maronen an der flachen Seite kreuzförmig einritzen und 20 Minuten bei 180 Grad im Backofen garen. Schält die Maronen solange diese heiß sind, das ist am einfachsten. Den Rosenkohl putzen und ca 15 Minuten in Salzwasser kochen lassen. Eine Pfanne mit Butter auf Grill oder Herd erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist gebt ihr die Zwiebel und die Pilze dazu. Sobald diese angebraten sind, kommen Maronen und der Rosenkohl dazu. Salz und Pfeffer hinzugeben und alles ca 10 Minuten garen lassen. Eventuell etwas Brühe dazugeben wenn es euch zu trocken wird.
Schritt 3
Während das Gemüse gart, holt ihr Entenbrust aus dem Wasserbad. Den Beefer(ein normaler Grill geht auch) vorheizen und die Haut der Brust kreuzförmig einschneiden. und von beiden Seiten salzen.
Schritt 4
Bei direkter Hitze wird die Brust jetzt von beiden Seiten gegrillt bis diese knusprig ist.
Schritt 5
Die Brust in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit dem Maronengemüse servieren. Sauce braucht ihr nicht, die Ente ist richtig saftig!