Grillbrot


Grillbrot

Portionen 8
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Zubereitung Beilagen, Direktes Grillen, Hausgemacht
bauchvoll.de Bauchvoll
Grillbrot ist optimal für Burger, Pita! Oder auch einfach nur so als Beilage zum Grillen!

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 1 päckchen Trockenhefe
  • 1 teelöffel Backpulver
  • 1/2 teelöffel Salz
  • 1 esslöffel Zucker
  • 1 esslöffel weiche Butter
  • 1 teelöffel Olivenöl

Vorbereitung

Schritt 1
In einer Schüssel die Hälfte des Mehls mit Hefe, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Butter, Olivenöl und 300 ml Wasser zugeben und alles mit dem Knethaken des Handrührers kneten, bis sich der Teig vom Schlüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
Schritt 2
Das restliche Mehr zugeben und alles mit den Händen zu einem weichen Teig verkneten. In 8 gleich große Portionen teilen und mit bemehlten Händen zuerst zu Kugeln, dann zu ovalen knapp 1 cm dicken Fladen formen! Natürlich gehen auch mehr als 8, dann halt kleinere Fladen! Wir haben auch eine Variante mit Sesam und Mohn gemacht!
Schritt 3
Die Fladen von einer Seite mit Öl einpinseln und mit der geölten Seiten auf den Grill legen! Vorsichtig mit der Hitze, die Fladen verbrennen recht schnell. Also wenig bis mittlere Hitze nehmen! Wenn die Fladen von unten braun sind, die Oberseite mit Öl einpinseln und wenden. Sobald die Unterseite goldbraun ist, die Fladen vom Grill nehmen und nach belieben füllen.

Comments

comments