Kanarisches Kaninchen


Kanarisches Kaninchen

Portionen 2
Vorbereitungszeit 24 Stunden, 30 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 25 Stunden, 30 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen, Indirektes grillen
bauchvoll.de Bauchvoll
Kaninchen auf Kanarische Art gegrillt! Es wurde vorher in einer kanarischen Marinade eingelegt und dann indirekt in der Marinade gegrillt.

Zutaten

  • 1 stück Kaninchen

Marinade

  • 8 Stücke Knoblauchzehen (gepreßt)
  • 1 esslöffel Paprika
  • 250ml Olivenöl
  • 250ml Weißwein
  • 1 teelöffel Salz
  • 1 teelöffel Pfeffer
  • 1 bündel Frische Petersilie (grob gehackt)
  • 1 bündel Thymian (grob gehackt)

Vorbereitung

Schritt 1
Als erstes wird das Kaninchen in mehrere Teile wie Keule, Rücken etc. zerlegt.
Schritt 2
Jetzt die Marinade herstellen und das Fleisch darin 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Schritt 3
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und kurz scharf angrillen. Die Marinade nicht wegkippen.
Schritt 4
Dann in die Marinade in eine Auflaufform geben und das Fleisch wieder dort hinein legen. Alles auf den indirekt vorgeheizten Grill stellen und weitere 40 min bei geschlossenem Deckel grillen.
Schritt 5
Fertig ist das Kaninchen. Durch das garen in der Marinade bleibt der Kaninchen schön saftig!! Als Beilage empfehle ich Papas Arugadas oder Pellkartoffeln.