Kaninchen vom Grill – Mariniert in Honig und Kräutern


Kaninchen vom Grill – Mariniert in Honig und Kräutern

Portionen 2
Vorbereitungszeit 2 Stunden, 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden, 55 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen
bauchvoll.de Bauchvoll
Direkt gegrillte Kaninchenkeulen mariniert in Kräutern und Honig! Mal was anderes vom Grill!

Zutaten

  • 2 Stücke Kaninchenkeulen
  • 1/2 hand voll Thymianzweige
  • 1/2 hand voll Rosmarinzweige
  • 1/2 hand voll Petersilie
  • 3 Gewürznelken Knoblauch
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 stück unbehandelte Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 teelöffel Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Schritt 1
Die Kräuter und den Knoblauch in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten. Jetzt das Öl, den Honig, etwas geriebene Zitronenschale und Saft mit der Paste zu einer Marinade vermischen.
Schritt 2
Das Kaninchenfleisch salzen, pfeffern und mit der Marinade in eine Tüte geben. Alles gut durchmischen und für mindestens 2 Stunden marinieren.
Schritt 3
Die Keulen auf dem Grill ca 20 min von allen Seiten fertig grillen. Da die Keulen etwas dicker sind, achtet darauf das sie nicht zu dunkel werden. Sobald sie braun sind einfach in die etwas kühlere Zone des Grills legen und dort fertiggrillen.