Laugenbrioche Buns

Laugenbrioche Buns

Laugenbrioche Buns! Hervorragend für Burger alle Art oder einfach zum Frühstück!

Zutaten

  • 500g Mehl Typ 550
  • 250ml warme Vollmilch
  • 100g Butter
  • 20g frische Hefe
  • 40g Rohrzucker
  • 10g Salz
  • 1 Ei
  • z.B. 1Sesam (zum bestreuen)

Laugenbad

  • 1l Wasser
  • 50g Kaiser-Natron

Vorbereitung

Schritt 1
Die Hefe in der Milch mit einem Teelöffel Zucker auflösen. Das ganze mit ca 1/3 des Mehls vermischen. Sobald ein weicher Teig entstanden ist wird nach und nach das restliche Mehl untergeknetet.

Alle restlichen Zutaten hinzugeben und alles 10 Minuten durchkneten damit sich ein geschmeidiger Teig bildet. Den Teig bei Zimmertemperatur solange gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.
Schritt 2
Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles 10 Minuten durchkneten damit sich ein geschmeidiger Teig bildet. Den Teig bei Zimmertemperatur solange gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Den Teig noch einmal kurz durchkneten und dann ca 80 gr schwere Teiglinge formen. Auf dem Backblech dürfen die Buns jetzt noch einmal 30 Minuten gehen.
Schritt 3
Für das Laugenbad das Wasser mit dem Natron in einem Topf geben und auf ca 80 Grad erhitzen. Die Brötchen mit der Oberseite zuerst ca 1 Minute in der Lauge schwimmen lassen. Dann kurz umdrehen damit die Unterseite auch etwas Lauge bekommt. Die Oberseite der Buns jetzt mit einem Kreuzmuster versehen und mit dem Sesam bestreuen. 15 Minuten bei 200° Ober u Unterhitze im vorgeheizten Backofen fertigbacken!
Schritt 4
Kurz abkühlen lassen und schon kann genossen werden! Schmecken auch am nächsten Tag noch hervorragend!!