Ribs in Ahornsirupmarinade

Ribs in Ahornsirupmarinade

Portionen 4
Vorbereitungszeit 24 Stunden
Kochzeit 3 Stunden
Gesamtzeit 27 Stunden
Zubereitung Indirektes grillen, Smoken
bauchvoll.de Bauchvoll
Diese Ribs sind eine Nacht in einer Marinade mit Ahornsirup mariniert und erhalten dadurch ihr herrlich süßliche Note. Die Zubereitung im Smoker verleiht den Ribs noch die dazu passende rauchige Note!

Zutaten

  • 8 Stücke Spare Ribs
  • 1/2 teelöffel gemahlenen Koriander (Am besten frisch gemahlen)
  • 3 Teelöffel Curry
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1/2 teelöffel Pfeffer (Am besten frisch gemahlen)
  • 250ml Ahornsirup
  • 3 Teelöffel Paprikapulver
  • 200ml Olivenöl
  • 6 Stücke Knoblauchzehen (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 7 Zweige Rosmarin (wenn kein frischer zur Hand ist, geht auch gemahlener 2 Teelöffel)

Vorbereitung

Schritt 1
Als ersten Schritt wie immer erstmal die Silberhaut von den Ribs entfernen und die Ribs abwaschen und trocken tupfen.
Schritt 2
Die restlichen Zutaten zu der Marinade vermischen. Jetzt die Marinade über die Ribs geben und schön einmassieren. Alles mit Alufolie abdecken und für 24 Stunden in einem kühlen Raum marinieren lassen.
Schritt 3
Den Smoker auf 120° vorheizen, wenn ihr ein schönes Glutbett habt und es kaum noch raucht ist der Smoker bereit. Die Ribs aus der Marinade nehmen und in den Smoker legen. Die Marinade in eine Topf auffangen.
Schritt 4
Die restliche Marinade wird jetzt noch bei wenig Hitze etwas reduziert. Ich habe die Ribs ca alle 30 min damit eingepinselt.
Schritt 5
Nach 3 Stunden sein die Ribs fertig. Sie fallen bei diesem Rezept nicht vom Knochen, das ist aber gewollt, so haben die noch einen schönen Biß.
Schritt 6
Als Beilage gab es Wintergemüse! Einfach Möhren, Pastinaken, Steckrüben grob würfeln, Salz, Pfeffer, Thymian und Öl dazu und bei 180° 40 min in den Grill oder Backofen!
Menü