Russenspieße


Am Wochenende gab es bei uns ! Also die sind mal Hammerlecker! So saftig, einfach Klasse, sind ganz einfach, brauchen nur 3 Tage eingelegt! Guckt euch mal die Bilder an!

Hier der Link!

Russenspieße

Portionen 4
Vorbereitungszeit 78 Stunden
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 78 Stunden, 15 Minuten
Zubereitung Direktes Grillen
bauchvoll.de Bauchvoll
So zart und saftig sind diese Russenspieße nach den 3 Tagen im Mineralwasser und Bier!! Genial!

Zutaten

  • 2kg Schweinnacken
  • 2 Stücke Gemüsezwiebeln
  • 1 esslöffel Wachholderbeeren
  • 5 Stücke Lorbeerblätter
  • 1 esslöffel Pfeffer
  • 2,5 Esslöffel Salz
  • 1 flasche Bier
  • 2 Falschen Mineralwasser (Oder mehr, das Fleisch muß bedeckt sein!!)

Vorbereitung

Schritt 1
Den Nacken in ca. 4 cm große Stücke schneiden! In eine große Plastikwanne damit!
Schritt 2
2 grob geschnittene Gemüsezwiebeln und 1 El Wachholderbeeren, 5 Lorbeerblätter, 1 EL Pfeffer, 2,5 EL Salz dazugeben! Dann noch eine Flasche Pils und 2 Liter Wasser (mit viel Kohlensäure!) dazugeben, alles zudecken und für 3 Tage in den Kühlschrank damit! Die 3 Tage sind wichtig!!!
Schritt 3
So sieht es nach 3 Tagen aus. Das Fleisch ist durch die Kohlensäure richtig mürbe geworden!!
Schritt 4
Das Fleisch auf die Spieße stecken! Bei mittlerer Hitze die Spieße ca 15 min grillen!
Schritt 5
Das Fleisch ist so saftig, das kann man sich nicht vorstellen!! Als Beilage gab es nur Zwiebelsalat und Saure Sahne! Mehr braucht das Fleisch nicht!!

Russenspieße

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.