Rezept drucken

Zwiebel-Chiliwurst gekocht

Gekochte Zwiebelwurst im Glas mit einem Hauch Chili!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Portionen: 7 Gläser

Zutaten

  • 400 Gramm Schweinnacken
  • 350 Gramm Bauchspeck Ohne Schwarte u Knochen
  • 250 Gramm fetten Speck
  • 19 Gramm Nitritpökelsalz
  • 1,7 Gramm Schwarzer Pfeffer
  • 1 Gramm Ingwerpulver
  • 1,2 Gramm Kümmelpulver
  • 2 Gramm geräucherter Paprika mild
  • 0,7 Gramm Knoblauchgranulat
  • 100 Gramm frische Zwiebel
  • 30 Gramm Röstzwiebel
  • 0,7 Gramm Chili gemahlen
  • 1 TL Brühe für jedes Glas

Anleitungen

  • Die frischen Zwiebeln und das Fleisch in Stücke schneiden. Anschließend die Gewürzmischung herstellen und über das Fleisch geben.
  • Die ganze Mischung zweimal wolfen und anschliessend nochmal gut durchmischen. Nebenbei etwas Gemüsebrühe kochen. 
  • Das Brät in die Gläser füllen, dabei ca 1 cm bis zum Deckel übrig lassen. Auf das Brät jeweils ca einen halben Esslöffel Brühe geben und die Gläser verschliessen.  
  • Bei ca 90° wird die Wurst jetzt in einem Topf 2 Stunden lang eingekocht. Jetzt vorsichtig die Gläser aus dem Topf nehmen und alles über Nach abkühlen lassen. Sobald das Fett fest ist kann die Wurst gegessen werden.