350 Rezepte vom Grill und aus dem Dutch Oven!
Kotelett

Gesmoktes Kotelett (750 gr!) aus der Apfelbrine!

(Werbung – Links) Lange hatte ich vor endlich wieder ein richtig leckeres Kotelett auf den Grill zu packen! Dicke Koteletts mit etwas Füllung schwebten mir da so durch den Kopf! 🙂 Silvester ist es jetzt soweit gewesen und 4 recht ansehnliche Koteletts (doppelt geschnitten) mit jeweils einem Kampfgewicht von um die 750 gr sind auf dem Grill gelandet!! Für eine Person pro Kotelett also schon das zuviel. 😉 

Auf unseren Tellern ist dann auch kaum noch Platz für Gemüse oder Kartoffeln gewesen, also gab es davon notgedrungen etwas weniger! Damit das Fleisch zart und saftig bleibt werden die Koteletts eine Nacht in Apfelsaft, Honig und ein paar weiteren Zutaten (Der Rest steht unten im Rezept) eingelegt.

Kotelett

Damit so dicke Kotelett beim Grillen nicht trotz der Brine trocken werden, habe ich diese 1,5 Stunden bei 100 Grad im Monolithen mit zusätzlichem Kirschrauch geräuchert. Durch das langsame Garen bleibt das Fleisch schön saftig und zart.

Kotelett

Sobald das Kotelett auf dem Grill eine Kerntemperatur von ca 60 Grad hat wird es noch von allen Seiten direkt angegrillt damit es eine schöne Kruste bekommt.

Kotelett

Nachdem angrillen muß das Fleisch noch ein paar Minuten ruhen damit sich die Säfte im Fleisch wieder gut verteilen. So wie auf den unteren Bilder sieht das Kotelett doch schon echt super aus oder? Also ich bekomme da direkt wieder Hunger! 

Kotelett
Kotelett

Die Bratkartoffeln sind fertig, die Koteletts auch! Es kann also gegessen werden. Praktischerweise passt alles zusammen in eine Form. Die Größe der Fleischstücke ist auf den Fotos kaum zu erkennen. Glaubt mir, die Dinger sind echt mächtig. 🙂

Kotelett

Ein Anschnittbild wie sonst bei mir üblich gibt es dieses mal nicht, der Hunger ist bei uns dann doch zu groß gewesen. Ich kann euch aber versprechen das die Koteletts sehr saftig und lecker gewesen sind! Wir hatten zwar Reste, aber nicht so viele wie bei der Größe erwartet. Wir sind ja nur 2 Pärchen gewesen. Noch etwas zu der Brine, diese kam super durch. Das Fleisch ist richtig saftig gewesen und hat leicht fruchtig nach dem Apfelsaft geschmeckt. 

Wird auf jeden Fall wiederholt!

Gefülltes Kotelett aus der Apfelbrine

Vorbereitungszeit1 d
Zubereitungszeit2 d
0 Min.
Gericht: Main Course
Land & Region: Deutschland
Keyword: Apfelsaft, Bacon, BBQ, Brine, Grillen, Kotelett, Schweinekotelett

Zutaten

  • 4 doppeltes Kotelett (ca 700 gr pro Kotelett!!)
  • 8 Scheiben dünn geschnittenen Bacon Füllung
  • 2 Liter Apfelsaft Brine
  • 5 EL Honig Brine
  • 120 gr Salz Brine
  • 4 Stück Lorbeerblätter Brine
  • 1 TL Kümmekörner Brine
  • 1 TL gelbe Senfkörner Brine
  • 1 TL braune Senfkörner Brine
  • 2 TL groben Pfeffer Brine
  • 1,5 TL geräucherten Knoblauch Brine

Anleitungen

  • Alle Zutaten für die Brine gute vermischen. Der Honig muß sich komplett aufgelöst haben! Die Kotelett an einer Seite einschneiden, mit dem Bacon füllen und mit ca 4 Zahnstochern verschließen. Jetzt müssen die Kotelett noch mindestens eine Nacht in der Brine liegen um ordentlich Geschmack und Gewürze aufzunehmen!
  • Nach der Nacht in der Brine dürfen die Koteletts an die frische Luft. Mit einem Lappen werden die Senfkörner von dem Fleisch gewischt damit diese auf dem Grill nicht anbrennen.
  • Bei 100 Grad kommen die dicken Kotelett jetzt für anderthalb bis zwei Stunden indirekt in den Grill. Zusätzlich wird das Fleisch noch mit etwas Kirschholz geräuchert, das unterstützt den fruchtigen Geschmack von der Apfelbrine.
  • Zum Schluß werden die Kotelett nochmal direkt gegrillt um eine schöne Kruste zu bekommen. Ich habe das hier auf einer Feuerplatte gemacht, aber nur weil wir diese eh für Bratkartoffeln und Gemüsen nutzen wollten. Angrillen könnt ihr die auch auf einem normalen Grill! Bei der dicke des Fleisches ist es sinnvoll die Temperatur zu messen, bei 75 Grad kann das Fleisch vom Grill und serviert werden!
  • Durch die Brine ist das Fleisch butterzart und sehr saftig geblieben! Dazu hatten wir nur etwas süßen Senf, keine Sauce ect.!

Praktisches Zubehör um dieses Gericht zu grillen:

(Es handelt sich um Affiliatelinks, heißt ihr zahlt bei Amazon den normalen Preis und ich bekomme einen kleinen Teil davon ab).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.