350 Rezepte vom Grill und aus dem Dutch Oven!

Rauchige Ribs mit Cola BBQ Sauce!­čśŹ

(Werbung – Links) Endlich gab es wieder eine richtige Ladung Spare Ribs! Ihr kennt das bestimmt, irgendwann bekommt einen richtigen Hei├čhunger auf ein bestimmtes Gericht. So ist es mir mit Rippchen ergangen. ­čÖé Und wie es halt so ist wenn der Hei├čhunger da ist, es wird einfach viel zu viel gekauft! Damit diese 8 Leitern ├╝berhaupt auf meinem Monilith Platz nehmen konnten habe ich mir dann endlich die Rosterh├Âhung geg├Ânnt.

Damit hat sich dann meine Grillfl├Ąche locker verdoppelt. Optisch machen 2 Etagen mit Spareribs auch richtig was her oder etwa nicht? ­čśë Zubereitet habe ich die Rippchen nach der mittlerweile allseits bekannten 3-2-1 Methode. 3 Stunden liegen die einen Tag vorher gew├╝rzten Ribs bei ca 100 Grad im Rauch, 2 Stunden werden diese in Apfelsaft ged├Ąmpft und 1 Stunde noch bei 120 Grad fertiggegrillt und mit eurer Lieblingssauce eingepinselt. Das ist tats├Ąchlich schon alles was die Rippchen brauchen, Zeit, Rauch, Sauce und etwas Aufmerksamkeit! ­čÖé

Ribs
Ribs

Bei der D├Ąmpfungsphase habe ich dann doch etwas neues ausprobiert, diese Vorgehensweise hatte ich in einer Zeitschrift gelesen. Ich habe jeweils 4 Ribs zusammen auf einen Stapel gepackt, Apfelstaft dar├╝ber gegeben, fest in Butcherpaper gewickelt und anschlie├čend alles mit Alufolie abgedichtet, so das kann kein Dampf austreten kann.

Das Ergebnis hat mich richtig ├╝berzeugt!! Bislang habe ich die Ribs immer nur in Butcherpaper gewickelt gehabt, die zus├Ątzliche Alufolie macht richtig was aus! Zarter und vor allem saftiger sind die bislang noch nicht gewesen. Und glaubt mir, ich habe schon viele Spar Ribs gegrillt, wirklich viele!! ­čÖé 

Ribs

Genauso wie auf dem Bild oben m├╝ssten sie sein! Saftig, zart, rauchig und das Fleisch f├Ąllt vom Knochen! Einfach richtig lecker und gut! Ihr wollte noch ein Rezept zu der leckeren Sauce? Das findet ihr hier: Cherryribs aus dem Smoker!

Etwas anders aber nicht weniger lecker sind Spareribs mit der Hoisin-Orangensauce, schaut euch das mal an und probiert es aus!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.