350 Rezepte vom Grill und aus dem Dutch Oven!

Hähnchen mit Zitronensauce – Lecker aus dem Wok!

(Werbung, Produkte Links) Ich übe ja aktuell mit meinem neuen Wok! Mit einem Aufsatz kann der Monolith ganz einfach zum woken genutzt werden. Natürlich brauchen wir dafür ordentlich Hitze im Grill, aber aber auch das ist ja kein Problem. Am besten noch direkt unter dem Wok die Kohle anhäufen und dann richtig gut durchglühen lassen. Die ersten Gerichte haben auch schon sehr gut geklappt, auch ohne Rezept oder googlen sind da schon erstaunlich leckere Ergebnisse herausgekommen.

Die jetzt folgenden 2 Fotos sind bei so einem Test herausgekommen, da gab es einfach Hähnchen mit Gemüse, Sojasauce und weiteren Gewürzen. Etwas Reis dazu und fertig ist ein leckeres Essen aus dem Wok! 😉 Nach diesen 2 Bildern kommt noch was ganz leckeres, Hähnchenstreifen in Zitronensauce. Megalecker sag ich euch!

Wok
Wok

Hier unten direkt die marinierten Hähnchenstreifen! Im Hintergrund heißt der Wok ordentlich auf und ist bald bereit zum frittieren! 

Wok
Wok

Das duftet beim frittieren im Wok schon echt lecker. Ich mußte mich echt zurücknehmen um nicht zwischendurch ein paar Hähnchenteile zu naschen! 🙂 Wichtig ist das Fleisch nach und nach zu frittieren, sonst kühlt das Öl zu sehr ab. Das obere Foto zeigt den zweiten Frittiervorgang, bei dem werden alle Teile nochmal knusprig frittiert. 

Wok

Also das Rezept kann schon richtig was! Zartes knuspriges Hähnchen mit fruchtiger Zitronensauce. Die Sauce werde ich aber beim nächsten mal verdoppeln, dann kann noch etwas an den Reis! Der Wok läuft jetzt auf jeden Fall öfter, chinesisch mögen wir ja auch wohl wirklich gerne! Am besten schmeckt das übrigens traditionell mit Stäbchen. Das erfordert zwar etwas Übung gehört für ich aber schon dazu. 😉

 

Hähnchenstreifen mit Zitronensauce

Gericht: Main Course
Keyword: Grill, Kochen, WOk

Equipment

  • Wok

Zutaten

  • 600 Gr Hähnchenbrust
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser
  • 3 Tl Sojasauce
  • 2 TL Sherry
  • 5 TL Stärke
  • 4 EL Weizenmehl
  • 80 Ml Zitronensaft Für die Zitronensauce
  • 3 EL Wasser Für die Zitronensauce
  • 2 El Zucker Für die Zitronensauce
  • 2 EL Sherry Für die Zitronensauce
  • 2 TL Stärke Für die Zitronensauce
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln In sehr dünne Streifen geschnitten

Anleitungen

  • Die Hähnchenbrust in ca 1 cm dicke Streifen schneiden, Eigelb, Wasser, Sojasauce, Sherry und die Stärke in einer Schüssel gut vermischen. Alles über die Hähnchenstreifen geben und sehr gut durchmischen. Mindestens 20 Min marinieren lassen. Währenddessen könnt ihr schonmal die Zitronensauce vorbereiten. Alle Zutaten in einen Topf geben, gut durchrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Stärke und Wasser zugeben und rühren bis eine Bindung entsteht. Die Sauce jetzt beiseite stellen.
  • Die restliche Stärke und das Mehl mischen und auf einen Teller geben. Die marinierten Hähnchenstreifen wälzen und beiseite stellen. Öl im Wok erhitzen bis es ca 180° erreicht hat und ihr das Fleisch frittieren könnt. Immer nach und nach das Fleisch im Öl frittieren, sonst geht die Temperatur zu schnell runter. Die fertigen Hähnchenstreifen auf einem Teller mit Küchentuch legen und abtropfen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren kommt das gesamte Fleisch erneut kurz in das richtig heiße Öl um schön knusprig zu werden. Das Fleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf einer Platte anrichten und mit der Sauce übergießen, mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit etwas Zitrone anrichten. Dazu schmeckt Reis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.