350 Rezepte vom Grill und aus dem Dutch Oven!

ApfelChilisauce – Scharf aber nicht zu scharf!

(Werbung – Links) Der Herbst ist da und somit auch die Erntezeit für meine Chilichoten! Perfekt um endlich wieder neue ApfelChilisauce zu kochen, die letzten Vorräte sind aufgebraucht. Das gute an dieser Sauce, die Schärfe ist nicht zu heftig und treibt euch nicht direkt die Schweißperlen auf die Stirn! Hervorragend also um Gerichte wie Döner, Pizza oder einfach gegrilltes zu begleiten. 

Und meiner Meinung nach eine der besten Variante um die Ernte aufzubewahren. In Öl und Essig eingelegt geht auch, aber da sitzt man doch schon lange an so einem Glas voll Chili. 

ApfelChilisauce

Alles erstmal fein auf einem Backblech verteilt. Ihr könnt natürlich auch eine Schüssel nehmen! Für ein Foto fand ich das Backblech einfach übersichtlicher! 🙂 Die Kerne und Zwischenwände der Chilischoten kommen natürlich auch mit in die Sauce! 

ApfelChilisauce
ApfelChilisauce

Guckt euch die Farbe der ApfelChilisauce an! Da ist nichts bearbeitet oder so. Einfach nur Chilichoten mit Äpfeln und den anderen Zutaten. Es sieht nicht nur lecker, es riecht auch schon hervorragend. 

ApfelChilisauce
ApfelChilisauce

Die Flaschen haben eine Größe von 150 ml. Ich finde die Größe einfach super. Schöne kleine Flaschen die man auch in einer „normalen“ Zeit leer bekommt ohne jetzt jeden Tag Sauce essen zu müssen. 🙂 Da hatte ich schon ganz andere Mengen bei denen es nachher echt anstrengend geworden ist diese leer zu bekommen.  

 

Hier noch ein paar leckere mit Chilis: Bacon Wrapped Jalapenos , Beer Chili Cheesesuppe ist auch verdammt lecker! Und sogar leckere Wurst im Glas könnt ihr mit Chili herstellen!

ApfelChili Sauce

Gericht: Grillen
Keyword: Apfelsaft, Apfelsauce, BBQ, Chili, Chilisauce, Sauce

Zutaten

  • 1 Kg fein säuerliche Äpfel
  • 800 gr Chilischoten (ich nehme immer das was gerade reif ist)
  • 3 Stück rote Zwiebeln
  • 1 Liter Brandweinessig
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 5 EL braunen Zucker
  • 2 EL Honig

Anleitungen

  • Die Äpfel und Chili grob zerkleinern. Dabei die Kerne nicht entfernen! Damit die Äpfel nicht braun anlaufen gebt etwas Zitronensaft dazu.
  • Die Zwiebeln mit etwas Öl ca. 5 Minuten anschwitzen, jetzt die ApfelChili Mischung dazugeben, kurz erhitzen und die restlichen Zutaten dazugeben. Alles gut durchmischen und bei mittlerer Hitze ca 30 Minuten köcheln lassen.
  • Jetzt wird noch alles püriert! Probiert zwischendurch die Sauce, sollte diese doch zu scharf sein hilft etwas Honig bzw brauner Zucker!
  • Jetzt müssen noch nebenher die Flasche für die Sauce abgekocht werden. Am die Flaschen für 10 Minuten abkochen und dann mit der heissen Sauce befüllen. Das geht am einfachsten mit einem Trichter. die Flaschen direkt verschliessen und abkühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.