350 Rezepte vom Grill und aus dem Dutch Oven!

Herbstliches Schweinegulasch mit Pflaumen!

(Werbung – Produkte zu erkennen) Der Herbst (fast schon der Winter) ist da und bei mir steigt wieder die Lust den Dutch Oven zu benutzen, im Sommer kommt der eher selten zum Einsatz. Heute ist die Wahl bei mir auf ein herbstliches Schweinegulasch gefallen. Durch die getrockneten Pflaumen bekommt das ganze einen leicht süßlichen Geschmack. 

Bei diesem Foto ist echt Akrobatik im Spiel gewesen! Gar nicht so leicht die Spiegelreflex in einer Hand und die Pulle Wein in der anderen zu halten. 250 ML sind in dem Top gelandet, ein Glas beim Kochen und der Rest ist beim Essen getrunken worden. 🙂

schweinegulasch

Alle Zutaten rein und gut umrühren, den Deckel auf den Ducht Oven legen und alles bei mittlerer Hitze etwas einen Stunden köcheln lassen.

schweinegulasch

So muß das Schweinegulasch dann nach einer Stunden aussehen! Das Fleisch ist butterzart und kann ohne Messer zerteilt werden. Rührt das Gulasch nochmal gut durch und lasst alles ohne Deckel nochmal ca 15 Minuten reduzieren falls die Sauce noch zu dünn ist. 

schweinegulasch

Eine echt lecker Gulaschvariante muß ich sagen! Wird natürlich nicht die Welt verändern und ist nicht das leckerste Gericht das es gibt, aber es ist ein leckeres Gulasch! 🙂  Das und nur das ist diesmal das Ziel gewesen. Nachkochen kann ich auf jeden Fall empfehlen!

Im direkten Vergleich mit „normalem“ Gulasch würde ich beide auf gleicher Höhe sehen. Vielleicht ist altbekannte Gulasch einen ticken vorne, aber nur aufgrund der schärfe! Da gibt es immer eine kleine extra Portion an scharfem Paprika dazu. 🙂 Bei dieser Variante mit Pflaumen passt das einfach nicht. 

Hier such noch ein paar leckere aus dem Dutch Oven? Hier ein paar kleine Buchempfehlungen von mir!

 

Schweinegulasch mit Pflaumen

Zutaten

  • 1,5 Kg Schweinenacken in ca 2 cm Stücke geschnitten
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 250 Ml Trockener Weißwein
  • 250 Ml Gemüsebrühe
  • 150 Gr Getrocknete Pflaumen
  • 3 Zweige Frischer Thymian
  • 2 TL Ganzer Kümmel
  • 150 Ml Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • 2 EL Öl in dem Dutch Oven erhitzen und die Fleischstücke darin nach und nach anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt kommen die Zwiebeln dazu und werden ebenfalls noch 2 Minuten angedünstet. Pflaumen, Lorbeerblätter, Kümmel und Thymian (ohne Stengel) dazugeben, alles kurz mit andünsten.
  • Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen, Sahne hinzugeben und alles mindestens 1 Stunden leicht köcheln lassen. Dazu legt ihr unter den Dutch Oven 5 Briketts und oben ca 12 Stück. Sollte es zu stark köcheln, einfach ein paar Briketts wegnehmen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.